Die besten Budget-Audio-Interfaces für 2022

Die besten Budget-Audio-Interfaces für 2022Die besten Budget-Audio-Interfaces für 2022

Es gab nie einen besseren Zeitpunkt für den Einstieg in die Musikproduktion als die wilden Zwanziger. Die gesunkenen Herstellungskosten in Verbindung mit den Fortschritten in der Technologie bedeuten, dass die Ausstattung eines Heimstudios weniger kostet als ein Besuch der Broadway-Show Hamilton.

Für jeden computerbasierten Aufnahmeprozess ist ein Audio-Interface ein wesentlicher Bestandteil der Kette. Und für diejenigen unter Ihnen, die gerade erst mit ihrer musikalischen Reise beginnen, gibt es eine ganze Reihe preiswerter Audio-Interfaces, die den Job erledigen, ohne Ihre Pizzasucht oder den Studienfonds Ihrer Kinder zu gefährden.

In diesem Artikel werden wir uns die besten preiswerten Audio-Interfaces auf dem Markt ansehen, aufgeteilt in zwei Abschnitte - Modelle unter 100 Dollar und Modelle unter 200 Dollar. Sie erhalten einen Überblick über jedes Audio-Interface, zusammen mit den technischen Daten, und Gründe für und gegen die Ausgabe Ihrer hart verdienten Geld für jedes Modell.

Abschließend werfen wir einen Blick auf all die Dinge, die Sie bei der Auswahl eines günstigen Audio-Interfaces berücksichtigen sollten. Am Ende dieses Artikels werden Sie mit einem Bündel an Wissen ausgestattet sein und das Vertrauen haben, das beste Audio-Interface für Ihr Budget zu kaufen.

Sind Sie bereit? Beginnen wir mit günstigen Audio-Interfaces unter 100 $.

Beste Budget-Audio-Interfaces unter $100

1- Behringer U-Phoria UMC202HD

preiswertes audio-interface behringer

Schneller Blick

  • 2 Eingänge / 2 Ausgänge
  • 24-Bit / 192kHz Auflösung
  • Midas Vorverstärker
  • 48v Phantomspeisung
  • Latenzfreie direkte Überwachung

Das Wichtigste in Kürze

Behringer ist bekannt dafür, dass sie Musikern mit wenig Geld eine gute Ausrüstung zur Verfügung stellen, und dieses preiswerte USB-Audio-Interface ist da keine Ausnahme. Dieses Audio-Interface bietet 24 Bit / 192 kHz-Aufnahmefähigkeit in Profi-Qualität und bringt den Sound mit einem Minimum an Aufwand in und aus Ihrem Laptop oder Desktop, ohne zu viel wertvollen Platz auf dem Schreibtisch einzunehmen.

Das mitgelieferte USB-Kabel versorgt das Interface mit Strom, die beiden Mix/Line-Kombi-Eingänge befinden sich auf der Vorderseite des Geräts, zusammen mit einer Kopfhörerbuchse, und zwei Line-Ausgänge befinden sich auf der Rückseite.

Der Behringer U-Phoria MC202 ist sowohl mit Windows- als auch mit Mac-Betriebssystemen kompatibel und funktioniert mit so gut wie jeder Aufnahmesoftware (Cubase, Garageband, Logic usw.). Einige wenige Nutzer berichten von Problemen mit den Treibern für Windows, aber ein bisschen Googeln hilft in diesem Fall.

Die Mikrofonvorverstärker wurden von Midas entwickelt und liefern eine hervorragende Audioqualität, egal ob Sie Kondensator- oder dynamische Mikrofone verwenden. Es gibt einige Berichte darüber, dass die Vorverstärker nicht gut mit Bändchenmikrofonen funktionieren, da diese Mikrofontypen nur eine geringe Ausgangsleistung haben. Eine Abhilfe wäre die Verwendung eines externen Vorverstärkers oder eines Cloud Lifters, aber wenn Sie unbedingt ein Bändchenmikrofon verwenden wollen, sollten Sie lieber auf ein Audio-Interface sparen, das in der Preisklasse höher angesiedelt ist.

Der Aufbau ist (laut Behringer) "wie ein Panzer". Das Metallgehäuse sieht elegant aus, und die Bedienelemente spielen gut mit dem Benutzer zusammen - keine Berichte über wackelige Knöpfe oder nicht funktionierende Tasten. Ich persönlich würde nicht empfehlen, die Panzertheorie zu testen, indem man das Gerät die Treppe hinunterwirft, aber man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die meisten Benutzer die Qualität des Gehäuses für ziemlich robust und für Aufnahmen unterwegs geeignet halten.

Was die zusätzlichen Extras angeht, so gibt es bessere Software-Bundles bei anderen preisgünstigen Audio-Interfaces in dieser Preisklasse, aber wenn Sie bereits alles haben, was Sie zum Aufnehmen und Produzieren von Musik brauchen, können Sie mit dem Behringer U-Phoria viel mehr anfangen.

Pro und Kontra

+ Vorverstärker guter Qualität

+ Langlebige Verarbeitungsqualität

- Keine MIDI-Verbindung

- Nicht viel an gebündelter Software

2- M-Audio M-Track Duo

günstiges Audio-Interface unter $100 Mtrack duo

Schneller Blick

  • 2 Eingänge / 2 Ausgänge
  • Direkte Überwachungsfunktion
  • 48v Phantomspeisung

Das Wichtigste in Kürze

M-Audio ist bekannt für seine beeindruckende Auswahl an MIDI-Controllern und Audio-Interfaces, und das M-Track Duo ist eines von zwei preisgünstigen Interfaces in ihrem Arsenal.

Die beiden TRS/XLR-Kombi-Eingänge auf der Vorderseite des Geräts arbeiten mit Crystal-Vorverstärkern, und die Umschaltfunktion macht es einfach, sowohl von Line- als auch von Instrumentenpegel-Quellen eine hervorragende Audioqualität zu erhalten und auch Kondensatormikrofone mit Phantomspeisung zu versorgen.

Der Kopfhörerausgang verfügt über einen unabhängigen Pegelregler, obwohl sich einige Nutzer über mangelnde Lautstärke in diesem Bereich beschweren. Das sollte man bedenken, wenn man das Interface in einer lauten Umgebung verwenden möchte.

Für den Preis, den Sie zahlen, ist die Klangqualität tatsächlich ziemlich anständig, definitiv genug, um Musik aufzunehmen, ohne die Bank zu sprengen oder Kompromisse bei der Klangqualität einzugehen.

M-Audio behauptet, dass sich das M-Track dank seiner schlanken Form leicht in einem Rucksack oder einer Gigbag transportieren lässt, aber es ist erwähnenswert, dass einige Benutzer berichten, dass sich die Konstruktion ein wenig leicht und fadenscheinig anfühlt. Fahren Sie also vielleicht nicht mit dem Skateboard, während es in Ihrer Tasche ist.

Alles in allem ist das M-Track Duo jedoch eines der besten günstigen Audio-Interfaces auf dem Markt - eines der anderen ist sein kleiner Bruder, das M-Track Solo. Wenn Sie auf der Suche nach einem unkomplizierten Audio-Interface sind, das Ihnen die Grundlagen für Musikaufnahmen zu einem erschwinglichen Preis bietet, könnte dies Ihr Ritter in glänzender Rüstung sein.

Pro und Kontra

+ Geringer Platzbedarf - ideal für den Transport

+ Einfaches Einrichten und Aufnehmen

- Der Aufbau der Einheit wirkt etwas billig

- Einige Benutzer beschweren sich über einen schwachen Kopfhörerausgang

3- IK Multimedia iRig Pre HD iOS Mikrofonvorverstärker & Interface

preiswertes Interface unter 100 $ IK Multimedia

Schneller Blick

  • Audioschnittstelle für Android- und iOs-Geräte
  • 24 Bit/96kHz Aufnahmeauflösung
  • Symmetrischer XLR-Eingang

Das Wichtigste in Kürze

Das iRig Pre HD ist kein gewöhnliches Audio-Interface, das für Studioaufnahmen gedacht ist. Vielmehr wurde das iRig Pre HD speziell für mobile Aufnahmen entwickelt, insbesondere für Toningenieure, die mit tragbaren Geräten wie Tablets und Handys aufnehmen möchten.

Dieses Audio-Interface ist ziemlich einfach: Es hat einen symmetrischen XLR-Mikrofoneingang mit einem hochwertigen Vorverstärker und einem seitlichen Schalter für die Phantomspeisung von Kondensatormikrofonen. Ein einstellbarer Gain-Regler befindet sich ebenfalls an der Seite des Geräts. Der Gain-Regler kann etwas empfindlich sein, also mit Vorsicht einstellen!

Der Ausgang der 1/8"-Kopfhörerbuchse wird auf der anderen Seite des Geräts eingestellt, wo Sie auch die Direktabhörfunktion ein- oder ausschalten können.

Der Vorverstärker wird über den Bus mit Strom versorgt, unabhängig davon, an welches Gerät Sie angeschlossen sind. Im Lieferumfang sind USB-A-, USB-C- und Lightning-auf-Micro-USB-Kabel enthalten, die die meisten Fälle abdecken. Wenn Sie jedoch die +48-V-Phantomspeisung nutzen möchten, müssen Sie zwei AA-Batterien in das Gerät einsetzen.

Dieses iRig-Modell nimmt mit einer für seine Größe beeindruckenden Abtastrate von 24 Bit/96 kHz auf und liefert einen sauberen Sound, selbst bei Verwendung eines dynamischen Mikrofons. Möglicherweise müssen Sie in dieser Situation die Verstärkung ein wenig aufdrehen, aber der Vorverstärker fügt dem Signal kein Rauschen hinzu.

Es erfüllt vielleicht nicht alle Anforderungen, die andere Modelle in diesem Artikel erfüllen, aber es ist es wert, aufgelistet zu werden; wenn Sie hochwertigen Sound mit kompletter Portabilität wünschen, ist dies ein großartiges, preiswertes Audio-Interface.

Pro und Kontra

+ Hervorragende Klangqualität für mobile Geräte

+ Großartig für Live-Streaming direkt von Ihrem Telefon/Tablet

- Nur ein Eingang

- Verträgt sich nicht immer mit Windows-basierter Software

4- Presonus Audiobox USB96

Audio-Interface unter 100 presonus audiobox

Schneller Blick

  • 24-Bit/96kHz-Aufnahme und -Wiedergabe
  • Zwei XLR/Line-Eingänge
  • MIDI I/O-Konnektivität
  • Das Software-Paket enthält Ableton Live Lite

Das Wichtigste in Kürze

Die Audiobox USB 96 von Presonus ist ein schickes, kleines, preiswertes Audio-Interface, das knapp unter 100 Dollar (vor Steuern) liegt und für diesen Preis eine Menge Funktionen bietet.

Zwei Combo-Eingänge nehmen mit bis zu 24 Bit/96 kHz auf, was dieses Interface zu einem idealen, preisgünstigen Interface für Singer-Songwriter und Toningenieure macht, die eine tragbare Lösung zur Ergänzung ihres Studio-Setups benötigen. Dank der integrierten Phantomspeisung können Sie Kondensatormikrofone für die Aufnahme verwenden, und mit dem "Mixer"-Regler auf der Vorderseite des Geräts können Sie das Eingangs- und Ausgangssignal des Interfaces mischen, um Latenzprobleme beim Aufzeichnen von Spuren zu vermeiden.

Die Audiobox ist das einzige Audio-Interface in unserer Kategorie unter 100 Euro, das über MIDI-Konnektivität verfügt, was für Musiker, die ihre externen Hardware-Synthesizer von ihrer DAW aus fernsteuern wollen, ein großer Vorteil ist.

Die mitgelieferte Software ist eines der besseren Pakete in dieser Preisklasse, einschließlich Presonus Studio One Artist, Ableton Live Lite und einer Reihe von Plug-ins von Studio Magic. Kurz gesagt, alles, was Sie brauchen, um sofort mit dem Musikmachen zu beginnen.

All diese Funktionen und der Preis von weniger als drei Euro machen die Audiobox zu einem starken Anwärter auf das beste Budget-Audio-Interface. Für Musiker, die gerade erst mit dem Aufnehmen beginnen, bietet dieses USB-Audio-Interface viele Elemente, die sich im Laufe der Zeit als nützlich erweisen werden, ohne dass sie in nächster Zeit für ein neues Interface bezahlen müssen.

Pro und Kontra

+ Funktioniert gut mit ASIO für Windows

+ Großartiges Software-Paket

- Derzeit nicht für die Verwendung mit Apple Silizium-basierten Macs empfohlen

- Kein Instrumenten-Pad / Hi-Z-Eingang

5- Miditech Audiolink III

Audioschnittstelle unter 100 miditech audiolink

Schneller Blick

  • 16 Bit / 48kHz Aufnahmefähigkeit
  • 2 Combo-Eingänge & 2 Hi-Z-Eingänge

Das Wichtigste in Kürze

Die deutsche Firma Miditech ist, wie ihr Name schon sagt, eher für ihre MIDI-orientierte Studioausrüstung bekannt. Aber aus welchem Grund auch immer haben sie sich entschlossen, auch ein preiswertes Audio-Interface herzustellen - seltsamerweise ohne MIDI-Anschluss. Vielleicht will man damit die Kunden ermutigen, auch ein MIDI-Interface von Miditech zu kaufen. Wer weiß? Aber egal, ich schweife ab.

Ich habe mich entschlossen, das Audiolink III in die Liste der besten preisgünstigen Audio-Interfaces aufzunehmen, weil es sich durch zwei Merkmale auszeichnet - vielleicht sind das genau die Merkmale, nach denen Sie suchen.

Die beiden XLR-Kombo-Eingänge verfügen über eine unabhängige schaltbare Phantomspeisung, so dass ein Eingang für ein Kondensatormikrofon und der andere für einen Gitarreneingang verwendet werden kann.

Die andere interessante Ergänzung dieses Interfaces sind die Stereo-Line-Eingänge auf der Rückseite des Geräts. Auf der Website des Herstellers ist nicht ersichtlich, ob es sich tatsächlich um Line-Eingänge handelt - aber der Name lässt dies vermuten. Praktisch, wenn Sie regelmäßig Input von einem Synthesizer oder E-Drums aufnehmen und die Combo-Eingänge für Mikrofone offen lassen wollen.

Ansonsten ist es ein einfaches Gerät, das sowohl für Mac- als auch für Windows-Systeme geeignet ist. Einige Benutzer haben sich über einen geringen Dynamikbereich bei der Aufnahme mit dynamischen Mikrofonen beschwert, aber auch hier gilt: Bei diesem Preis ist eine super-hohe Aufnahmequalität nicht wirklich eine Option.

Pro und Kontra

+ Individuelle Phantomspeisungsschalter für jeden Eingang

+ Hi-Z-Eingänge zusätzlich zu XLR/Line-Kombi-Eingängen

- Keine 24-Bit-Aufnahme

- Keine Option zur direkten Überwachung mit Null-Latenz

Beste Budget-Audio-Interfaces unter 200 Dollar

1- Native Instruments Komplete Audio 2

preiswertes Audio-Interface unter 200 komplete audio

Schneller Blick

  • 24 Bit / 192kHz Aufnahmefähigkeit
  • 2 XLR/Line-Eingänge
  • 48V Phantomspeisung,
  • Line/Instrument umschaltbar

Das Wichtigste in Kürze

Das Komplete Audio 2 ist eines der kleinsten Interfaces von Native Instruments, und obwohl es einige Funktionen seiner größeren Brüder vermissen lässt, ist es aufgrund des günstigen Preises ein großartiges Audio-Interface für Anwender, die mit einer hochwertigen Audioauflösung aufnehmen möchten.

Jeder der beiden Eingänge an der Vorderseite des Geräts kann mit Phantomspeisung betrieben oder zwischen Instrumenten- und Line-Eingang umgeschaltet werden. Das Zero-Latency-Monitoring ist als "Input/Host"-Regler getarnt und ermöglicht es dem Benutzer, die Balance zwischen den beiden Eingängen einzustellen. Beachten Sie, dass Sie eine Host-Aufnahmesoftware benötigen, um diese Funktion nutzen zu können.

Auf der Oberseite des Interfaces befinden sich ein riesiger Lautstärkeregler (wie bei mir) und Mess-LEDs zur Überwachung der Eingangspegel. Praktisch, aber vielleicht nicht die beste Platzierung für sie, wenn Sie von einem Schreibtisch-basierten Heimstudio arbeiten.

Ich bin ein großer Fan der NI-Instrumente, und die mitgelieferte Software ist ein großartiges Einstiegsangebot für NI-Neulinge. Wenn Sie bereits einige (oder alle) NI-Plug-ins besitzen, sollten Sie sich vielleicht nach anderen Interfaces umsehen, die mehr der von Ihnen benötigten Funktionen bieten.

Pro und Kontra

+ Großartige gebündelte Software enthalten

+ Hochauflösende Aufnahmequalität

- Keine Unterstützung für Produkte unter Windows 10

- Keine MIDI-Verbindungen

2- Focusrite Scarlett Solo 3. Generation

bestes preiswertes Audio-Interface Focusrite

Schneller Blick

  • 24 Bit / 192 kHz Aufnahmeauflösung
  • 1 Mikrofon-, 1 Instrumenteneingang
  • iOs-Kompatibilität (iPad Pro)
  • Überwachung mit niedriger Latenzzeit mit nativen Plugins

Das Wichtigste in Kürze

Das Focusrite Scarlett Solo ist ein einfaches Audio-Interface zu einem erschwinglichen Preis, ideal für Solokünstler, Singer-Songwriter und sogar für Podcaster, die den Sound der besten Audio-Interfaces haben wollen, aber nicht so viele Knöpfe und Regler.

Tatsächlich ist die Einrichtung des Scarlett Solo ein Kinderspiel, vorausgesetzt, Sie folgen den RTFM-Anweisungen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Software installieren, bevor Sie das Gerät einstecken, sonst werden Sie großes Zähneknirschen auslösen, wenn Ihr Computer versucht, Treiber usw. zu finden, damit alles funktioniert. Sobald Sie die Software installiert haben, können Sie das Interface einstecken und los geht's.

Ein XLR-Eingang und ein Line-/Instrumenten-Eingang ermöglichen die gleichzeitige Aufnahme von bis zu zwei Kanälen mit einer beeindruckenden Abtastrate (192 kHz sind nicht zu verachten). Der Mikrofonkanal kann mit Focusrites magischer "Air"-Taste aufgepeppt werden, die dem Signal High-End-Details hinzufügt.

Das Monitoring mit niedriger Latenz kann mit den mitgelieferten nativen Plug-ins realisiert werden, so dass Sie Ihren musikalischen Kuchen sozusagen in vollen Zügen genießen können - hören Sie den üppigen Hall auf Ihrer Stimme oder die schimmernden Verzögerungen auf Ihrer Gitarre, während Sie aufnehmen. Wenn Ihnen das alles etwas zu viel ist, können Sie einfach die Direct-Monitoring-Taste drücken, um einen sauberen Sound für das Monitoring zu erhalten.

Apropos üppiger Hall: Die Software, die mit diesem preisgünstigen Audio-Interface geliefert wird, ist ziemlich gut. Neben einem dreimonatigen Abonnement für Pro Tools erhalten Nutzer auch die komplette Focusrite Red-Plugin-Suite mit Zugang zu neuen Plugins und Angeboten alle paar Monate.

Für einen Musiker, der gerade erst anfängt, sein Aufnahmestudio auszustatten, wäre dies eine ausgezeichnete Wahl für ein preiswertes Audio-Interface, das Ihnen eine hervorragende Aufnahmequalität und eine ganze Reihe von Software-Gadgets bietet, um Ihre Produktionen aufzupeppen.

Pro und Kontra

+ Ausgezeichnete gebündelte Software

+ Transparente Klangqualität

- Nur ein Mikrofoneingang

- Nicht USB 3.0-kompatibel

3- Presonus Studio 24c

Audio-Interface unter 200 presonus studio 24c

Schneller Blick

  • 2 Eingänge/2 Ausgänge
  • MIDI In/Out-Anschlüsse
  • 24 Bit / 192 kHz Auflösung
  • LED-Eingangs-/Ausgangsüberwachung
  • Überwachung mit niedriger Latenzzeit

Das Wichtigste in Kürze

Das zweite Angebot von Presonus in unserer Auflistung der besten preisgünstigen Audio-Interfaces ist das Presonus Studio 24C. Es kostet knapp unter 200 US-Dollar (es sei denn, Sie finden es im Angebot), aber selbst dann ist es mit seiner Fülle an Funktionen und der mitgelieferten Software eines der besten Audio-Interfaces für ein Projektstudio, das gerade erst anfängt.

Die XMAX-L-Mikrofonvorverstärker versorgen die beiden Mikrofon/Line-Eingänge und sorgen für einen wirklich klaren Klang mit einer beeindruckend hohen Auflösung. Ein Monitoring mit geringer Latenz kann mit dem 'Mixer'-Regler erreicht werden, um das Eingangs- und das Wiedergabesignal zu mischen, aber dies liefert nur ein (summiertes) Monosignal, mit dem einige Benutzer möglicherweise nur schwer arbeiten können.

Auf der Rückseite des Geräts befinden sich ein Kopfhörerausgang, Stereo-Line-Ausgänge und 5-polige MIDI-Ein- und Ausgänge. Diese sind bei einem Audio-Interface immer von Vorteil (IMHO), daher ist die Tatsache, dass Sie sie bei einem preisgünstigen Modell bekommen können, ein großes Plus.

Die mitgelieferte Software ist weitgehend identisch mit dem früheren Presonus-Modell, das wir uns angeschaut haben: Studio One Artist und die Studio Magic Plug-in-Suite. Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Audio-Interface sind, das alles enthält, was ein angehender Produzent braucht, dann ist das Presonus Studio 24C genau das Richtige!

Pro und Kontra

+ 5-polige MIDI-Anschlüsse sind immer nützlich

+ Beeindruckender Funktionsumfang und mitgelieferte Software für diesen Preis

+ Kompatibel mit Apple Silicon-basierten Macs

- Direktes Mithören nur mono

- Ein zusätzlicher Kopfhörerausgang wäre schön für die Zusammenarbeit

4- Universal Audio Volt 2 Audio-Schnittstelle

Audioschnittstelle unter 200 universal audio volt 2

Schneller Blick

  • 2 ein / 2 aus
  • 24 Bit / 192 kHz Auflösung
  • MIDI-In/Out-Anschlüsse
  • Optionales 5V DC-Netzteil

Das Wichtigste in Kürze

Universal Audio stellt viele High-End-Audiogeräte her, und ihr Vorstoß in den preisgünstigen Bereich umfasst den Volt 1 und den Volt 2. Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, hat der Volt 1 nur einen Eingang. Für 50 Dollar mehr können Sie mit dem Volt 2 doppelt so viel Aufnahmeleistung in Ihre Tasche stecken. Das ist der einzige Unterschied zwischen den beiden. Wenn Sie also auf UA aus sind und kein Geld für ein Volt 2 ausgeben können, ist das Volt 1 auch gut geeignet.

An die beiden Eingänge können Mikrofone (dynamische und Kondensatormikrofone) angeschlossen werden, oder Sie können Ihre Musikinstrumente einstecken und losspielen. In jedem Fall können die Mikrofon-/Line-Vorverstärker mit den "Vintage"-Tasten, die dem Signal eine röhrenähnliche Sättigung verleihen, aufgepeppt werden. Professionelle Ergebnisse zu einem günstigen Preis.

Der Volt klingt nicht nur großartig, er ist auch elegant und robust gebaut und wird mit einem ordentlichen Softwarepaket geliefert, das Aufnahmesoftware, Instrumente und Effekte von einigen großen Namen enthält.

Pro und Kontra

+ Hervorragende Audioqualität zu einem günstigen Preis, von einem vertrauenswürdigen Unternehmen

+ Gute Verarbeitungsqualität und Präsentation

+ Vintage-Vorverstärkermodus für röhrenähnliche Sättigung

- Phantomspeisungsschalter wird beim Einschalten zurückgesetzt

5- Audient iD4 MKII

günstiges Audio-Interface unter 200 audient id4

Schneller Blick

  • 24 Bit / 96kHz Auflösung
  • 1 Mikrofon/Line-Eingang (Combo), 1 1/4"-Instrumenteneingang
  • Großer Dynamikbereich
  • USB 3.0-Konnektivität für ultraschnelle Geschwindigkeiten

Das Wichtigste in Kürze

Dieses preisgünstige Audio-Interface von Audient fällt zwar nur knapp in die Kategorie unter 200 Euro, ist aber mit seinen USB-3.0-Datenübertragungsgeschwindigkeiten, dem geringen Grundrauschen und der überragenden Klangqualität (ganz zu schweigen von seinem schlanken Design) definitiv eine Erwähnung wert.

Obwohl das Gerät als Modell mit 2 Eingängen und 2 Ausgängen aufgeführt ist, unterstützt nur einer der Eingänge eine XLR-Verbindung (der andere ist eine JFET 1/4"-Klinkenbuchse für Instrumente). Je nachdem, was Sie aufnehmen möchten, könnte dies ein Hindernis sein. Auf der anderen Seite gibt es zwei Kopfhörerausgänge, die beide von einem leistungsstarken Kopfhörerverstärker angesteuert werden, so dass Sie nie Probleme haben werden, den nötigen Headroom für Ihren Monitor-Mix zu bekommen (aber passen Sie auf Ihre Ohren auf, Kinder).

Eine Funktion, die ich am iD4 sehr schätze, ist das große virtuelle Scrollrad, mit dem sich eine Vielzahl von Parametern auf dem Bildschirm steuern lässt. Während dies für einige eine nützliche Funktion ist (vor allem, wenn Sie in Ihren Produktionen viel automatisieren), könnten andere es als lästig empfinden, da es keine visuelle Rückmeldung darüber gibt, wo sich Ihre Einstellungen befinden, wenn Sie zu einer Session zurückkehren.

Für den Solomusiker, der sich bereits mit seiner Aufnahmesoftware eingerichtet hat und einfach nur großartigen Sound für unter 200 Dollar braucht, könnte dieses Angebot von Audient das beste preisgünstige Audio-Interface sein.

Pro und Kontra

+ Hervorragende Klangqualität

+ 2 Kopfhörerausgänge

+ Niedriges Grundrauschen

+ Audio-Loopback verfügbar

- Nur ein Mikrofoneingang

- Virtueller" Drehknopf, der beim Einschalten zurückgesetzt wird, also keine physischen Hinweise auf Einstellungen

Leitfaden für Einkäufer

Es ist schön und gut, über all die erschwinglichen Audio-Interfaces auf dem Markt zu lesen, aber was genau sollten Sie bei so vielen Optionen suchen?

In diesem umfassenden Einkaufsführer werden einige der Dinge aufgeführt, die Sie bei der Auswahl einer Audioschnittstelle für Ihr Aufnahmestudio berücksichtigen sollten. Die Bedürfnisse jedes Musikers sind unterschiedlich. Überlegen Sie also genau, was Sie mit Ihrer Musik vorhaben.

Preis

Das mag ein wenig offensichtlich erscheinen, aber selbst wenn Sie das beste preisgünstige Audio-Interface suchen, müssen Sie wissen, wie hoch Ihr Budget tatsächlich ist. Bevor Sie also mit der Suche beginnen, sollten Sie sich überlegen, was Sie sich leisten können, und Ihre Suche auf Audio-Interfaces in diesem Bereich beschränken.

Konnektivität

Als Nächstes sollten Sie sich überlegen, wie Sie die Schnittstelle verwenden wollen. Schließen Sie es an einen Laptop an? Einem Telefon? Einem Tablet? Die meisten Audio-Interfaces in dieser Preisklasse verwenden eine USB-Verbindung und liefern Bus-Strom. Wenn Sie z. B. Gesang in Garageband auf Ihrem iPad aufnehmen möchten, benötigen Sie ein Interface, das mit dieser Klasse kompatibel ist, und müssen möglicherweise einen zusätzlichen Adapter für den Anschluss kaufen.

Ein/Ausgänge

Sie müssen bedenken, was Sie an Ihr neues Audio-Interface anschließen wollen. Dazu gehören viele Arten von Anschlüssen - Mikrofon- und Instrumenteneingänge sowie Midi-Anschlüsse und Kopfhörer- und Monitorausgänge.

Unter

Wenn Sie Gesang aufnehmen (oder ein Instrument, das eine Mikrofonierung erfordert), benötigen Sie mindestens einen XLR-Eingang am Interface. Wenn Sie ein dynamisches Mikrofon verwenden, sind Sie auf der sicheren Seite, aber denken Sie daran, dass ein Kondensatormikrofon Phantomspeisung benötigt. Wenn das also die Waffe Ihrer Wahl ist, stellen Sie sicher, dass die Audioschnittstellen, die Sie in Betracht ziehen, diese Option bieten - um ehrlich zu sein, tun das die meisten, aber es lohnt sich, das zu überprüfen.

Wenn Sie Musikinstrumente verwenden möchten, wie die Gitarre, die Sie so mühelos schreddern, benötigen Sie einen Instrumenteneingang. Wenn Sie gleichzeitig Gitarre und Gesang aufnehmen möchten, benötigen Sie dafür mehrere Eingänge.

Die meisten modernen Modelle kombinieren einen XLR- und einen Instrumenteneingang in einem Anschluss - gemeinhin als Combo-Eingang bekannt. Beachten Sie, dass bei günstigen Audio-Interfaces die Phantomspeisung oft an alle Eingänge geliefert wird und nicht individuell angepasst werden kann.

Wenn Sie eine Keyboard-Workstation verwenden möchten, die keinen USB-Anschluss für die Eingabe von MIDI-Daten bietet, benötigen Sie eine MIDI-In-Verbindung zu Ihrem Audio-Interface. Sie könnten ein separates MIDI-Interface kaufen, aber das bedeutet einen weiteren USB-Steckplatz und einen weiteren Satz von Treibern, die alles durcheinander bringen.

Aus

Bei preisgünstigen Audioschnittstellen bestehen die Ausgänge in der Regel aus einer Reihe von Stereo-Line-Outs, an die Sie Ihre Studiomonitore anschließen können. In dieser Preisklasse ist es unwahrscheinlich, dass Sie zusätzliche Optionen für Monitorausgänge erhalten, aber hey, ein Sonderangebot könnte mich eines Besseren belehren. Und für die meisten Künstler, die mit einem geringen Budget arbeiten, ist ein Satz Stereoausgänge ausreichend. Wenn Sie ein DJ sind, suchen Sie vielleicht nach einem doppelten Stereo-Line-Out und einem Cinch-Anschluss, so dass Sie einen Ausgang für das Publikum und einen für den nächsten Einsatz haben.

Wenn Sie die Leistung Ihrer Hardware-Synthesizer in Ihrer digitalen Audio-Workstation nutzen möchten, muss Ihr Audio-Interface über einen MIDI-Ausgang verfügen. Wenn Sie einen MIDI-Keyboard-Controller verwenden, der über einen MIDI-Eingang und -Ausgang verfügt, können Sie dieses Problem möglicherweise umgehen, indem Sie Ihre Hardware an den MIDI-Ausgang des Keyboard-Controllers anschließen.

Die andere Art von Ausgang, die Sie für die Aufnahme von Live-Instrumenten UNBEDINGT benötigen, ist ein Kopfhörerausgang. Kein vernünftiges Audio-Interface, egal ob günstig oder nicht, kommt ohne mindestens einen dieser Ausgänge aus, aber es ist praktisch, einen separaten Pegelregler für Ihre Kopfhörer zu haben.

Shake It All About

Nur ein Scherz. Aber es gibt noch mehr Dinge, die man bei der Auswahl eines Audio-Interfaces beachten sollte. Wir sind noch nicht fertig!

Auflösung der Aufnahme

Wie man so schön sagt: Müll rein, Müll raus. Wenn Sie über eine Audioschnittstelle aufnehmen, wird Ihr analoges Signal in digitale Daten umgewandelt, und dies wird durch die Auflösung der Abtast- und Bitrate beeinflusst. Je höher die Zahl, desto besser die Qualität. Selbst wenn Sie nur ein kleines Budget zur Verfügung haben, sollten Sie also eine möglichst hohe Abtast- und Bitratenauflösung anstreben, die Sie in Ihrer Preisklasse bekommen können. Selbst die billigsten Modelle bieten mindestens 24 Bit/48 kHz, was das Minimum ist, das Sie anstreben sollten. Nur weil Sie ein kleines Budget zur Verfügung haben, heißt das nicht, dass Sie keine hochwertige Audioqualität erhalten können.

Latenzzeit und Überwachung

Dies ist ein besonders wichtiger Aspekt, wenn Sie eine Gesangsaufnahme planen. Niemand nimmt gerne mit dem gefürchteten Latenz-Effekt auf (eine Verzögerung, die auftritt, wenn das Signal in Ihrer digitalen Audio-Workstation verarbeitet und zurück an die Audioschnittstelle gesendet wird). Um dies zu vermeiden, benötigen Sie ein Interface, das eine latenzfreie Monitoring-Funktion bietet. Oft handelt es sich dabei um einen einfachen Schalter oder Regler, der einige der eingehenden Signale direkt an den Ausgang weiterleitet und so die Verzögerung bei der Verarbeitung vermeidet.

Der Nachteil der Null-Latenz ist, dass Sie die Effekte, die in Ihrer DAW ablaufen, nicht erleben. Wenn dies für Sie von entscheidender Bedeutung ist (z. B. wenn Sie einen virtuellen Amp-Stack mit Ihrer Gitarre verwenden), sollten Sie ein Gerät mit niedriger Latenz als Kompromiss wählen.

Langlebigkeit und Tragbarkeit

Wo wird Ihr Audio-Interface stehen? Wenn es nur auf Ihrem Schreibtisch stehen soll, muss es nicht unbedingt stabil gebaut sein. Wenn Sie jedoch ein mobiler Musiker sind, sollten Sie auf die Bauweise des Gehäuses achten, um zu sehen, ob es für den Einsatz unterwegs konzipiert ist. Berücksichtigen Sie auch das Gewicht des Geräts; ein Laptop ist schon schwer genug, ohne dass Sie noch ein paar zusätzliche Pfunde in Ihren Rucksack packen müssen.

Sie wollen auch nicht, dass die Knöpfe nach ein paar Monaten harter Nutzung abfallen. Wenn Sie jeden Tag im Studio sind, Einstellungen vornehmen, die Verstärkung ändern und die Phantomspeisung ein- und ausschalten, sollten Sie auf eine langlebige Qualität achten, damit Ihre Investition lange hält.

Gebündelte Software

Schließlich wird fast jedes Audio-Interface mit einem Softwarepaket geliefert. Wenn Sie bei Null anfangen und eine Aufnahmesoftware und virtuelle Instrumente benötigen, lohnt es sich vielleicht, ein bisschen höher in der Preisskala zu gehen und ein Audio-Interface zu kaufen, das diese Dinge enthält, damit Sie buchstäblich sofort nach dem Öffnen der Verpackung mit der Aufnahme beginnen können.

Erkundigen Sie sich nach den Softwarepaketen für die Schnittstellen, auf die Sie ein Auge geworfen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie nach Möglichkeit nichts doppelt kaufen. Und wenn Sie alle Software haben, die Sie brauchen, vergleichen Sie die Modelle, um zu sehen, ob Sie ein riesiges Softwarepaket gegen erstklassige Audioqualität eintauschen können.

Schlussfolgerung

Es gibt hier eine Menge zu entdecken, aber wir hoffen, dass Ihnen dieser Leitfaden über die besten preisgünstigen Audio-Interfaces bei Ihrem Streben, Musik zu machen, nützlich war. Und nun los: Bringen Sie die Welt mit Ihren Klängen zum Kochen!

Erwecken Sie Ihre Songs mit professionellem Mastering in Sekundenschnelle zum Leben !