Die besten kostenlosen Bass VST-Plugins für 2022 & darüber hinaus

Die besten kostenlosen Bass VST-Plugins für 2022 & darüber hinausDie besten kostenlosen Bass VST-Plugins für 2022 & darüber hinaus

In der modernen Produktion sind High-End-VST-Instrumente ein Muss. Wenn es um Bass-VST-Plug-ins geht, kann es eine Herausforderung sein, solche mit ausreichender Klangqualität zu finden, die man seinem Arsenal hinzufügen kann.

Zum Glück haben wir uns die Mühe gemacht, alle kostenlosen Bass-VST-Plug-ins, die wir finden konnten, zu testen, um Ihnen eine Liste der besten auf dem Markt zu präsentieren.

Wenn du bereit bist, deinen Mix mit professionellen Bass-Sounds zu bereichern, dann komm mit uns, um die besten kostenlosen VST-Bass-Plugins auf dem Markt kennenzulernen.

Was ist ein Bass-VST-Plugin?

Um sicherzugehen, dass wir auf derselben Seite stehen, möchten wir Ihnen unsere Definition eines Bass-VST-Plugins erläutern.

Für uns ist ein Bass-VST-Plugin jedes Plugin, das tiefe Frequenzen erzeugt. Das kann ein Bass-Synthesizer, eine Bassgitarre oder jedes andere virtuelle Instrument mit tiefen Frequenzen sein.

1. Ample Bass P Lite II

Ampel-Bass P Lite II
  • 443 Bassgitarren-Samples mit verschiedenen Artikulationen
  • Satte und realistische Fingergeräusche
  • Mehrere Kapodaster für einzigartige Fingersätze
  • Kompatibel mit Windows und Mac

Ample Bass P Lite II hat sich zu einem der renommiertesten Bassgitarren-VSTs auf dem Markt entwickelt, ganz zu schweigen von einem der besten kostenlosen Bass-VST-Plugins überhaupt. Dieses hochwertige Bass-VST bietet 443 Samples, darunter Hammer-Ons, Pull-Offs, Sustain und Akzent-Artikulationen. Wenn Sie Ample Bass P Lite II in ein Rack einbinden, können Sie maximal zwei Sampling-Zyklen verwenden.

Wenn Sie Ihre virtuellen Instrumente gerne mit einem MIDI-Keyboard spielen, werden Sie die Tatsache lieben, dass Sie Ihr Modulationsrad für ein hochwertiges Vibrato verwenden können.

Eine Sache, die Ample Bass P Lite II wirklich an die Spitze setzt, ist die Tatsache, dass es super einfach zu verstehen ist. Und jedes Mal, wenn Sie mit dem Mauszeiger über die verschiedenen Parameter auf der Benutzeroberfläche fahren, erhalten Sie eine kleine Erklärung, was die Steuerung bewirkt.

Von der Benutzerfreundlichkeit über die Klangqualität bis hin zu den Presets bietet dieses kostenlose Bass-VST alles, was Sie brauchen, um echte High-End-Bass-Sounds zu erzielen.

Profis

  • Hervorragend geeignet für groovige, realistische Bassgitarren-Sounds und rockige Bass-Sounds
  • Tonnenweise einzigartige Artikulationen
  • Schlanke und intuitive Benutzeroberfläche

Nachteile

  • Fehlen von Onboard-Effekten

2. TAL-Bassline

TAL-Bassline
  • Virtuell-analoger Synthesizer
  • Einzigartiger -18dB Tiefpassfilter
  • Zufällige Komponenten für einen warmen, analogen Klang
  • Kompatibel mit Windows und Mac OS

TAL-Bassline ist eine Emulation eines virtuellen analogen Synthesizers, der sich hervorragend für die Erzeugung von originalgetreuen Acid-Sounds eignet. Die Klangqualität, die aus dem "robusten Kern" des Plug-ins stammt, ist klassisch vintage und gibt Ihnen einen analogen Sound mit dem enthaltenen Tiefpassfilter und der digitalen Steuerung, die Sie nur von einem digitalen Plug-in bekommen könnten.

Wir sind begeistert, wie viele Funktionen die Entwickler in dieses Plugin gepackt haben, darunter die Modulationsquelle, mit der Sie den LFO an die Wellenform oder die Taktrate anpassen können. Mit dem Source-Mixer können Sie ein wenig weißes Rauschen einbringen, um Ihren Basslines analogen Realismus zu verleihen, oder den Bereich und die Modulation mit den VC-Reglern anpassen.

Beim VCF können Sie die Auflösung und die Frequenz mit dem Keyboard, der Hüllkurve oder dem Modulator manipulieren. Auf der anderen Seite können Sie den VCA mit einem Gate oder einer Hüllkurve nach Ihren Wünschen manipulieren.

Wir wissen, dass die meisten Produzenten nie einen Blick in die Handbücher werfen, wenn sie ein neues Plugin kaufen. Das Benutzerhandbuch für das TAL Bassline Plugin ist jedoch vollgepackt mit hochwertigen Informationen, die Ihnen helfen werden, im Handumdrehen wuchtige Bässe zu erzeugen.

Profis

  • Jede Menge bissige Hüllkurvenregler
  • Ein 96-Schritt-Sequenzer ist ideal für Acid-Basslines
  • MIDI-Automation für alle Schieberegler und Potis

Nachteile

  • Ein bisschen schwer für die CPU

3. Subdivine Lite

Subdivine Lite
  • Sechs hochwertige Voreinstellungen
  • ADSR-Regler
  • High-Fidelity-Drive-Knopf
  • Kompatibel mit Windows und Mac OS

Wenn Sie ein Hip-Hop-Produzent sind, werden Sie wahrscheinlich irgendwann hochwertige Bass-Sounds im 808-Stil benötigen. An dieser Stelle kommt ein Plugin wie Subdivine Lite ins Spiel. Dieses 808-Bass-Plugin verfügt über sechs integrierte Presets, einen einstellbaren ADSR, einen einstellbaren Drive-Regler und einen voll funktionsfähigen Pitch Bend.

Wir lieben die Glide-Funktion, die realistischere Biegungen und Anschwellungen in der Tonhöhe ermöglicht. Die Sättigung, die man mit dem Drive-Regler erhält, ist ebenfalls ultra-sauber und eignet sich hervorragend, um den Bass aus kleinen Lautsprechern herauszuholen, wo er sonst verschwinden würde.

Obwohl das Plugin in Bezug auf die Vielseitigkeit ziemlich eingeschränkt ist, ist es ein großartiges kostenloses Bass-VST-Plugin, wenn Ihnen eine Sammlung von 808s fehlt.

Profis

  • Killer-Bass-Sounds im 808-Stil für Hip-Hop
  • Saubere und moderne Schnittstelle
  • Voll funktionsfähiger Pitchbend

Nachteile

  • Eine Art One-Trick-Pony

4. Steinberg Modell E

Steinberg Modell E
  • Analoges Bass-Plugin
  • Drei Oszillatoren, sechs Wellenformen, zwei Hüllkurvengeneratoren und ein Rauschgenerator
  • Zuweisbares Velocity Routing
  • Kompatibel mit Windows und Mac OS

Das Steinberg Model E ist ein extrem leistungsfähiges Synth-Bass-Plugin, das mit drei Oszillatoren und einem praktischen Rauschgenerator für kräftige Low-End-Basslines sorgt. Sie erhalten alle Funktionen, die Sie von einem Synth-Bass-Plugin erwarten, darunter Filtermodulation, Key Tracking, Glide, Hüllkurvengeneratoren und zuweisbare Velocity.

Das Steinberg Model E bietet aber auch einige einzigartige Funktionen, wie z.B. den Stereo Spread Regler, mit dem Sie Ihre Basslinien verbreitern und das Stereospektrum ausfüllen können.

Für einen so vielseitigen Synthesizer verbraucht das Model E nicht viel CPU-Leistung, so dass Sie mehrere Instanzen des Plugins verwenden können, um das Frequenzspektrum auszufüllen. Egal, welche Art von analogem Bass-Sound Sie suchen, das Steinberg Model E kann ihn liefern.

Profis

  • Sehr vielfältige Auswahl an analogen Bass-Sounds
  • Umfangreiche Datenbank mit Voreinstellungen für den Einstieg
  • Synchronisierbare LFO-Frequenz

Nachteile

  • Winzige Steuerelemente können auf kleineren Bildschirmen schwer zu bedienen sein

5. Devil Bass Modul

Devil Bass Modul
  • Zwei Oszillatoren und eine Verstärker-Hüllkurve
  • Zwei-Band-Equalizer
  • Einzelner ausziehbarer Umschlag
  • Kompatibel mit Windows

Wenn Sie auf der Suche nach einem kostenlosen Bass-VST-Instrument sind, das Ihrer elektronischen Musikproduktion tiefe und dennoch lebendige Bass-Sounds verleihen kann, dann ist der Bass-Synthesizer Devil Bass Module eine ausgezeichnete Wahl. Dieses VST-Instrument verwendet zwei Oszillatoren und bietet 18 verschiedene Wellenformen. Sie erhalten eine Menge cooler Funktionen, darunter ein Filter mit einstellbarer Cutoff-Frequenz, eine zeichenbare Amp-Hüllkurve und einen Zweiband-Equalizer.

Im Gegensatz zu einigen anderen kostenlosen Bass-Synthesizer-Plugins können Sie mit diesem Plugin dank des LFO- und Vibe-Wahlschalters in die fortgeschrittene Klangformung eintauchen. Egal, welche Art von Bass-Sound Sie suchen, Sie können ihn mit diesem vielseitigen Plugin erzeugen.

Profis

  • Viele einzigartige Möglichkeiten zur Klanggestaltung
  • 18 verschiedene Wellenformen zur Auswahl
  • Eine ziehbare Hüllkurve ist ideal für die Klanganpassung

Nachteile

  • Enthält keinen Phasenknopf

6. EVM Synths Bassline II

EVM Synths Bassline II
  • WaveSample Bassisten-Plugin
  • Übersichtliches, auswählbares Voreinstellungsfenster
  • Schnittstelle im Rackmount-Stil
  • Kompatibel mit Windows

Egal, ob Sie ein absoluter Anfänger oder ein Experte in Sachen Musikproduktion sind, Bassline II von EVM Synths ist ein absolutes Must-Have. Zunächst einmal gefällt uns die unkomplizierte Benutzeroberfläche, die es Ihnen ermöglicht, ein Preset aus dem Programmauswahlfenster auszuwählen und mit den integrierten Bedienelementen zu gestalten.

Was dieses Plugin wirklich von den anderen kostenlosen Bass-VST-Plugins auf dieser Liste abhebt, ist seine Fähigkeit, einen ultra-einfachen und dennoch effektiven Bass-Sound zu erzeugen, ohne dass man etwas daran ändern muss. Es ist eine Art Grundnahrungsmittel für die Aufnahme.

Profis

  • Großartige Klangqualität für Stapelbass-Töne
  • ADSR-Regler für weitere Manipulationen hinzugefügt
  • Oktavtaste für tiefere Subtöne

Nachteile

  • Einige Benutzer hatten nach dem jüngsten Update Probleme mit der Tonausgabe

7. Nusofting Sinnah

Nusofting Sinnah
  • Synth-Bass-Plugin, das ein polyphones resonantes Verzögerungsnetzwerk verwendet
  • Onboard-EQ
  • 152 mitgelieferte Werkseinstellungen
  • Kompatibel mit Windows

Obwohl Sinnah auf den ersten Blick überwältigend wirken mag, ist es konzeptionell gesehen das einfachste aller kostenlosen Bass-VST-Plug-ins auf unserer Liste. Das liegt daran, dass es einen einzigen komplexen Oszillator mit fünf Wellenformen als Grundlage verwendet.

Die wirklichen Highlights sind die dreikanalige Delay-Matrix und die Obertonregler. Mit diesen Parametern können Sie die spektrale Komplexität Ihrer Basstöne verbessern und Sounds erzeugen, die Sie noch nie zuvor gehört haben. Der Feedback-Sculpting-Regler eignet sich hervorragend für die Erzeugung von Sounds, die sich ein wenig in sich selbst zurückziehen - perfekt für experimentelle elektronische Musik.

Wenn die Dinge während des Experimentierens ein wenig außer Kontrolle geraten, können Sie sie mit dem eingebauten Equalizer verfeinern, der das Beste aus jedem Ton herausholen kann.

Außerdem gibt es 152 werkseitige Voreinstellungen für den Anfang, was nie schadet!

Profis

  • Einzigartige Synth-Bass-Architektur
  • Sehr raue und dennoch massive Basstöne
  • Viel Flexibilität durch verschiedene Manipulationsmöglichkeiten

Nachteile

  • Die Benutzeroberfläche mag für manche Benutzer etwas unübersichtlich und utilitaristisch sein

8. u-He TyrellN6

u-He TyrellN6
  • High-End-Bass-Synthesizer im analogen Stil
  • Zwei Oszillatoren und zwei Filter
  • 580 mitgelieferte Werkseinstellungen
  • Kompatibel mit Windows und Mac

Wenn es um erstklassige kostenlose VST-Plugins geht, wenden wir uns oft an u-He. Das Unternehmen entwickelt tonnenweise großartige VST-Plugins, aber eines der besten ist der TyrellN6-Synthesizer . Dies ist eines der wenigen kostenlosen Bass-VSTs, die unheimliche analoge Synthesizer-Sounds liefern können.

Es ist erwähnenswert, dass wir mit der Aufnahme dieses VST-Plugins in die Liste vielleicht ein wenig schummeln, da es eher ein Synthesizer als ein Bass-Plugin ist, aber mit all den abgefahrenen Bass-Sounds, die es liefert, waren wir der Meinung, dass es ein Muss ist!

Obwohl es auf der Benutzeroberfläche des Plugins eine Vielzahl von Manipulationsmöglichkeiten gibt, hat u-He es geschafft, alles ziemlich übersichtlich zu halten, um die Anpassung zu erleichtern.

Die Oszillatoren sind satt und kraftvoll, die Hüllkurven sind warm und detailliert und die Filter klingen absolut unglaublich. Mit über 580 Presets, aus denen Sie wählen können, haben Sie so ziemlich alles, was Sie brauchen, um einen ganzen Song zu erstellen. Egal, wo im Reich der Musikproduzenten Sie fallen, ist die TyrellN6 ein Muss.

Profis

  • Hervorragende Klangqualität
  • Sehr originalgetreue Sounds im Juno-Stil
  • Komplexe Sounds und knackige Hüllkurven

Nachteile

  • Viele Presets klingen dank des fehlenden Aliasing im oberen Bereich harsch.

9. LinPlug FreeAlpha

LinPlug FreeAlpha
  • 32-stimmige polyphone subtraktive Synthese
  • Leistungsstarke Modulationsmatrix
  • Zwei Oszillatormodule
  • Kompatibel mit Windows und Mac

Der LinnPlug FreeAlpha Bass-Synthesizer VST ist die kostenlose Version des größeren Plugins - LinPlug Alpha. Allerdings teilt es eine Tonne der besten Funktionen des bezahlten Plugins und zwei Oszillatoren für eine Reihe von schönen Bass-Sounds.

Kurz gesagt handelt es sich um einen 32-stimmigen polyphonen Synthesizer, der mit subtraktiver Synthese arbeitet. Neben den beiden Oszillatoren gibt es zwei Hüllkurven, drei LFO-Module und ein Filtermodul. Die Modulationsmatrix ist überraschend leistungsfähig und ermöglicht es Ihnen, voreingestellte Klänge mit Leichtigkeit zu manipulieren und sie zu Ihren eigenen zu machen.

Das Tolle an diesem kostenlosen VST-Bass-Plugin ist, dass es mit einer Menge großartiger integrierter Presets geliefert wird, die für Anfänger, die sich in der Welt der Synthese nicht so gut auskennen, sehr hilfreich sind.

Im Laufe der Jahre hat sich dieses Plugin zu einem Grundnahrungsmittel für Produzenten elektronischer Musik entwickelt, und obwohl es bereits Mitte der 2000er Jahre veröffentlicht wurde, ist es auch heute noch aktuell.

Profis

  • Jede Menge großartiger Voreinstellungen für den Anfang
  • Vielseitige Modulationsmatrix
  • Alle Arten von Synth-Bässen enthalten

Nachteile

  • Die GUI ist definitiv veraltet und kann auf kleinen Bildschirmen ein wenig frustrierend sein

10. Monoplugs Monique

Monoplugs Monique
  • Digitaler Bass- und Lead-Synthesizer
  • Kontinuierlich morphbare Oszillatoren
  • Eingebauter Sequenzer
  • Kompatibel mit Windows und Mac

Monoplugs Monique ist einer der vielseitigsten monophonen subtraktiven Synthesizer auf dem Markt und eignet sich für nahezu jede Art von Produzent. Während Sie in diesem Plugin tonnenweise Leads und Synthesizer-Sounds finden, zeichnet es sich vor allem im Low-End-Bereich aus.

Von sauberen Sinus-Subs bis hin zu ultra-aggressiven, stark verzerrten Bass-Sounds - er kann alles. In diesem Synthesizer finden Sie drei Oszillatoren mit jeweils einer Filterreihe. Außerdem gibt es eine vielseitige Effektsektion und eine Modulationssektion für weitere Manipulationen.

Eine Besonderheit von Monique sind die fortschrittlichen Automations- und Modulationsmöglichkeiten, mit denen Sie ultrakomplexe Sounds mit Charakter und Tiefe erzeugen können. Und mit dem enthaltenen Arpeggiator können Sie im Handumdrehen schnelle und melodische Electro-Bass-Melodien erzeugen.

Angesichts der Vielseitigkeit dieses Plugins und der großartigen Benutzeroberfläche ist es eine völlige Überraschung, dass es kostenlos ist.

Profis

  • Erweiterte Modulations- und Automatisierungsmöglichkeiten
  • Eine Menge großartiger integrierter Effekte
  • Wunderschöne Schnittstelle

Nachteile

  • Winzige Steuerelemente können für manche schwer zu handhaben sein

11. Bosphy-Bass

Bosphy Bass
  • Einfaches digitales Bass-Plugin
  • LFO-Manipulation im Fader-Stil
  • Eingebauter Nachhall
  • Kompatibel mit Windows und Mac

Hier bei eMastered lieben wir die Einfachheit, weshalb wir Bosphy Bass in unsere Liste der besten Bass-VST-Plugins aufnehmen mussten. Dieses kostenlose Bass-VST hat eine ultra-einfache Schnittstelle und bietet einen hochwertigen, natürlichen Bass-Sound, den Sie in fast jedem Genre verwenden können.

Was die Bedienelemente betrifft, so erhalten Sie einfach zu wählende LFO-Einstellungen, die Sie beim Umschalten zwischen den verschiedenen Presets über einen Fader sehen können, was eine einfache LFO-Manipulation ermöglicht. Rechts daneben befinden sich ein paar einfache Parameter, mit denen Sie Attack und Sustain des gewählten Patches verändern können. Es gibt sogar einen kleinen Reverb-Regler, falls Ihr Patch ein wenig Raum braucht.

Der Hall klingt zwar nicht überragend , aber es war eine nette Idee.

Egal, ob Sie auf der Suche nach modernen Elektrosounds oder einem klassischen, sauberen Sound sind, Sie können beides mit der gleichen Engine erreichen.

Profis

  • Ultra-einfache Schnittstelle
  • Sehr natürlicher Bassklang
  • Klare und definierte Kontrollen

Nachteile

  • Nicht sehr vielseitig im Vergleich zu anderen digitalen Bass-Plugins

12. DSK BassZ

DSK BassZ
  • 24 eingebaute Bässe
  • Verstärker-Hüllkurve zur Gestaltung des ADSR
  • Hochwertige Anschlagsdynamik für einen dynamischeren Klang
  • Kompatibel mit Windows

DSK BassZ sieht vielleicht aus wie eines dieser Plugins, die um die Jahrhundertwende entwickelt wurden, aber es ist immer noch eines der besten kostenlosen Bass-Plugins da draußen. Dieses kostenlose Plugin enthält 24 einzigartige Bass-Sounds, die Sie mithilfe des übersichtlichen Patch-Fensters filtern können.

Für jedes Patch gibt es eine Reihe von Manipulationsmöglichkeiten, darunter eine Master-Sektion mit Panorama-, Pegel- und Feinabstimmungsreglern.

Wie nicht anders zu erwarten, bietet die Amp-Hüllkurve die Möglichkeit, die ADSR einzustellen, so dass Sie Ihren Bass an die anderen Spuren anpassen können.

Im Vergleich zu einigen anderen Plug-ins auf dieser Liste ist dieses kostenlose Bass-VST sicherlich nicht bahnbrechend. Da Sie jedoch so viele verschiedene Basslinien mit so einfachen Reglern einstellen können, eignet es sich hervorragend, um Ihren Mixen ein wenig mehr Tiefgang zu verleihen.

Profis

  • 24 fantastische Voreinstellungen zur Auswahl
  • Einfach zu bedienende Master-Sektion für weitere Feinabstimmungen
  • Sehr schonend für Ihre CPU

Nachteile

  • Veraltete GUI, der es an Vielseitigkeit mangelt

Erwecken Sie Ihre Songs mit professionellem Mastering in Sekundenschnelle zum Leben !