Was ist eine 808

Was ist eine 808Was ist eine 808

Sir Mix-a-Lot hat berühmt gesagt,

"Die 808 macht die Girlies dumm."

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist der Sound der 808 das Grundnahrungsmittel des Hip-Hop . Bis heute ist er einer der beliebtesten Sounds in der modernen Musik und wahrscheinlich so wichtig wie die Fender Stratocaster für den Rock'n'Roll.

Was macht die 808 zu einem so begehrten Sound, und wie kann man 808-Sounds für seine Tracks erzeugen?

Tauchen Sie mit uns ein und erfahren Sie alles, was es über die Grundlage des Hip-Hop zu wissen gibt: Die 808.

Was ist eine 808?

Lange bevor Beatmaker anfingen, Samples von Splice herunterzuladen und Gigabytes von Drum-Sample-Packs von einer Festplatte zur nächsten zu übertragen, gab es die Roland TR-808 Drum Machine . Diese ikonische Drum Machine, die eine einzigartige klangerzeugende Hardware verwendete, trug mehrere einzigartige Drum-Samples, darunter die berühmte 808.

Die Schönheit der ursprünglichen 808 lag in ihrer tiefen und subbilen Charakteristik, die Produzenten je nach Trackmaterial auf verschiedene Tonhöhen abstimmen konnten.

Die ursprüngliche Roland TR-808 verfügte jedoch über mehrere Klänge, die über die 808 hinausgingen, darunter:

  • Kick
  • Schlinge
  • Hoher Tom
  • Mittlere Tom
  • Niedertom
  • Kuhglocke
  • Klatschen
  • Geschlossener Hut
  • Offener Hut
  • Hohe Conga
  • Mittlerer Conga
  • Niedriger Conga
  • Randvolltreffer
  • Clave
  • Maraca
  • Zimbeln

Mit statischem Rauschen als Grundlage wurde die 808 so konzipiert, dass sie ähnlich wie ein Schlagzeugschläger klingt, der auf ein resonantes Trommelfell schlägt. Daher hatte die ursprüngliche 808 einen schnellen, spitzen Attack und ein kurzes Decay.

Natürlich haben sich die 808er von heute drastisch verändert.

Wenn du dich in Splice umschaust, wirst du Tausende von 808-Nachbildungen hören, von denen viele komprimiert, verzerrt und mit Transienten manipuliert wurden.

Geschichte der 808er

"Die Roland-Geräte begannen, eine Art Esperanto in der Musik zu sein. Die ganze Welt begann durch diese Technologie weniger getrennt zu sein."

Graham Massey - 808 Staat

Wie bereits erwähnt, stammt die 808 von der Roland TR-808 Drum Machine ab, die in den frühen 80er Jahren auf den Markt kam. Als sie zum ersten Mal auf den Markt kam, war sie ein kommerzieller Misserfolg. Viele Leute sahen in der TR-808 ein kleines Roboterspielzeug, das es nie zu einem "ernsthaften" Instrument im Studio bringen würde.

Zu dieser Zeit hatte sich die elektronische Musik noch nicht ganz durchgesetzt. Außerdem erregte der Linn LM-1, der eine höhere Klangtreue hatte, viel mehr Aufmerksamkeit. Aber natürlich konnten viele Underground-Produzenten den Preis von 5.000 Dollar für den Linn LM-1 nicht verkraften und waren der Meinung, dass der Preis von 1.200 Dollar für die TR-808 viel besser zu rechtfertigen war.

Im Vergleich zur LM-1 hatte die TR-808 16 vorinstallierte analoge Klänge und eine intuitivere Benutzeroberfläche.

In den 80er und 90er Jahren wurde die 808 hauptsächlich von House- und Techno-Produzenten verwendet. Aber auch die ersten Hip-Hop-Produzenten der 90er Jahre fanden etwas ganz Besonderes an der 808.

Produzenten wie Afrika Bambaataa und Rick Rubin begannen, die 808 im frühen Hip-Hop zu verwenden, und veränderten damit die auditive Landschaft. Tatsächlich war Bambaataa einer der ersten großen Hip-Hop-Acts, der die 808 1982 mit der Veröffentlichung von "Planet Rock" auf die Landkarte brachte.

Im Jahr 1983 stellte Roland die TR-808 nach knapp 12.000 verkauften Exemplaren ein. Im Jahr 1984 ersetzte Roland das Gerät jedoch durch die TR-909, die erste Drum Machine, die MIDI nutzte.

Als Sampler und DAWs aufkamen, starben die eigenständigen Drumcomputer allmählich aus. Jetzt erleben wir jedoch ein Wiederaufleben moderner Drumcomputer mit neuen, hochwertigen Funktionen, die die alten Drumcomputer der 80er und 90er Jahre übertrumpfen.

Wie man 808s macht

Sie haben keine Tausende von Dollar zur Verfügung, um eine Original-Drum-Maschine zu kaufen?

Sie haben Glück, denn es gibt Millionen von 808-Samples online. Das Schöne an modernen 808-Samples ist, dass sie bearbeitet wurden, um mehr Umfang und Kraft zu erhalten.

Schauen wir uns an, wie Sie eine 808 bauen können, die für Ihre Produktion geeignet ist.

1) Finden Sie die richtige Probe

Das Wichtigste zuerst: Sie müssen mit einer guten Probe beginnen.

Es ist sinnlos, Ihre Zeit mit dem Versuch zu verschwenden, ein minderwertiges 808-Sample zu formen und zu stimmen. Je nach DAW, die Sie verwenden, gibt es vielleicht einige 808-Samples, mit denen Sie arbeiten können.

Wenn Sie jedoch mehr Möglichkeiten haben möchten, empfehlen wir Ihnen, Splice aufzusuchen und die riesige Datenbank mit 808 Samples zu durchsuchen.

2) Probenahme und Abstimmen

Da 808er mit Suboszillatoren ausgestattet sind, können Sie sie auf bestimmte Tonhöhen abstimmen. Das Stimmen Ihrer 808 ist entscheidend . Es ist ziemlich schwierig, mit einer 808 durchzukommen, die nicht in der Tonart deines Tracks liegt.

Die Tonart eines Titels zu bestimmen, ist eine ganz andere Lektion, für die ein neuer Artikel erforderlich wäre, obwohl es im Internet Hunderte von Quellen gibt, die Ihnen bei der Bestimmung der Tonart helfen.

Sobald Sie wissen, in welcher Tonart Ihr Track liegt, können Sie Ihre 808-Samples in einen digitalen Sampler werfen und die Stimmung nach oben oder unten anpassen.

3) Sich in den Kontext Ihres Mixes einfügen

Eine 808, die für sich allein gut klingt, ist ziemlich cool. Wenn sie sich im Kontext eines Mixes jedoch schwach oder übermächtig anfühlt, müssen Sie möglicherweise einige Anpassungen vornehmen. Idealerweise sollte die Grundfrequenz Ihrer 808 irgendwo zwischen 30 Hz und 60 Hz liegen.

Vielleicht haben Sie auch eine Bassline und einen Kick in Ihrem Mix, die ebenfalls diesen Frequenzbereich belegen. Wenn das der Fall ist, müssen Sie mit dem EQ ein paar Puzzlestücke bearbeiten, um alles zusammenzufügen.

In den meisten Fällen müssen Sie die Bässe und Kicks etwas entzerren, damit die 808er gut passen.

4) Gestalte deine 808 mit ADSR

In den meisten Fällen wollen Sie, dass Ihre 808 einen knallharten Anschlag hat. Die Leute wollen, dass 808s ihre Kofferräume zum Beben bringen und nicht wie eine Art elektronisches Cello sanft gegen ihre Lautsprecher gleiten.

Damit deine 808 besser trifft, solltest du die Angriffszeit erhöhen. Wenn Sie jedoch neben der 808 einen Kick haben, können Sie die Attack-Zeit verringern , damit der Kick die Chance hat, durchzuschlagen, bevor die 808 einsetzt.

Es ist auch eine gute Idee, das Decay, Sustain und Release der 808 so zu gestalten, dass sie sich im Takt des Tracks bewegt.

5) Spaß am Sounddesign

So wie man weiß, dass man John Bonham hört, wenn man seine wummernden Drums hört, oder Jimi Hendrix, wenn man ein unscharfes Strat-Riff hört, gibt es viele Produzenten, die ihre 808s so gestaltet haben, dass sie sich von anderen Produzenten abheben.

Von der Verzerrung bis zur Kompression und darüber hinaus gibt es viele Techniken zur Musikproduktion, mit denen Sie den Klang Ihrer 808 verändern können.

Merkmale der 808

Die 808 Drum Machine ist vollgepackt mit verschiedenen Funktionen und Sounds, darunter die Bassdrum, Snares, Toms, Claves, eine Cowbell, Hi-Hats, Becken und der allmächtige Handclap.

Das "TR" im Namen der TR-808 steht für Transistor-Rhythmus.

Diese Vintage-Drum-Maschine verwendet Transistoren, um einen Step-Sequenzer zu erzeugen, mit dem Musikproduzenten bis zu 32 verschiedene Patterns programmieren können. Mit der CR-78-Funktion können Produzenten Akzente auf einzelne Drum-Sounds setzen.

Mit zahlreichen Audioausgängen, DIN-Synchronisation und Lautstärkereglern konnten alte Produzenten ihre TR-808 mit anderen Synthesizern und Musikgeräten synchronisieren.

Die Rezeption dieser ikonischen Schlagzeugmaschine

Die TR-808 Drum Machine mag modernen Hip-Hop-Musikproduzenten legendär erscheinen, aber sie hatte nicht immer diesen Ruf. Viele Jahre lang wurde sie von der populären Musikindustrie ignoriert und eher als Spielzeug denn als ernstzunehmende Drum Machine abgetan.

Diese dröhnende Bass-Drum-Maschine wurde jedoch dank ihres günstigen Preises zu einem Grundnahrungsmittel für Underground-Hip-Hop- und elektronische Musikkünstler.

Als immer mehr Underground-Künstler die Roland TR-808 Drum Machine verwendeten, wurden auch berühmte Künstler auf sie aufmerksam. Es dauerte nicht lange, bis Künstler wie LL Cool J, Whitney Houston, Marvin Gaye, Public Enemy und Run-DMC die TR-808 in ihren Produktionen verwendeten.

Eine britische Old-School-Gruppe für elektronische Musik mit dem Namen 808 State machte die Roland TR-808 in der frühen Tanzmusikproduktion populär. In der New-Wave-Ära und im Zeitalter der Acid-House- und Rave-Kultur hat sie die Musikproduktion weiter geprägt.

Berühmte Songs, die 808s verwenden

In vielen populären Songs finden sich textliche Anspielungen auf den Sound der 808, darunter Lieder von Lil Wayne, Kanye West, Outkast, Kelis und den Beastie Boys.

Was der 808 jedoch wirklich zum Mainstream-Erfolg verhalf, war ihre tatsächliche Verwendung in der populären Musik. Hier sind einige der bekanntesten Songs, in denen der 808-Drum-Sound zum Einsatz kommt.

Sexuelle Heilung - Marvin Gaye

Elektronische Percussion hat sich in der Popmusik dank Marvin Gaye etabliert, der diesen ultra-populären Hit produzierte, nachdem er 1982 seine Beziehung zu Motown beendet hatte. Sexual Healing" hatte nicht nur eine der stärksten Gesangsmelodien seiner Karriere, sondern auch die Art und Weise, wie er 808s mit hyperaktiven Gitarrenparts kombinierte, war etwas, was die Leute in der Popmusikindustrie noch nie zuvor gehört hatten. In vielerlei Hinsicht glaubt man, dass es Marvin Gaye war, der die TR-808-Revolution auslöste.

I Wanna Dance With Somebody - Whitney Houston

Die Roland TR-808 hatte in den späten 80er Jahren die Branche erobert und war auf mehr Hits zu hören als jede andere Drum Machine auf dem Markt. Eines der besten Beispiele für seine Verwendung war der erste Takt von Whitney Houstons "I Wanna Dance With Somebody".

Obwohl die Kritiker das Stück zunächst zerrissen, wurde es schließlich zu Houstons berühmtestem Song.

Lass den Beat entstehen - Lil Wayne

The Carter III ist wohl eine der besten Platten von Lil Wayne, und die Tatsache, dass er die Klänge der TR-808 in "Let The Beat Build" verstreut hat, beweist seine Besessenheit von der Drum Machine. Als ob die TR-808-Samples nicht schon ausreichen würden, um das zu verdeutlichen, sollte die Zeile "Heh, c'mon, just a snare and an 808" einen Hinweis darauf geben.

Love Lockdown - Kanye West

808s & Heartbreak war einer der bedeutendsten Hits von Kanye West und leitete einen neuen Höhepunkt seiner Musikkarriere ein. Wie viele Tracks auf diesem Album verwendet auch "Love Lockdown" einen ikonischen 808-Beat, den man fast sofort wiedererkennt.

Betrunken in Liebe - Beyonce

"Drunk In Love" war von dem Moment an ein Klassiker, als die Leute ihn von ihrem 2013er BEYONCE-Album streamten. Obwohl der Song viel zu bieten hat, einschließlich Jay-Zs "eat the cake"-Zeilen und Be's "surfbort", bringen die harten, stark bearbeiteten 808s die Lautsprecher an ihre Grenzen.

Der Unterschied zwischen 808 und Kick

Während die ursprüngliche Bezeichnung "808" für die TR-808 als Ganzes verwendet wurde, wird der Begriff heute für den Klang des Basses verwendet, der oft in Verbindung mit einer Kick-Drum eingesetzt wird. Das könnte für diejenigen verwirrend sein, die in den 80er Jahren aufgewachsen sind, wo die ursprüngliche TR-808 Kick eigentlich eine Kick Drum war, nicht ein Bass.

Während man den Begriff 808 immer noch verwenden kann, um die Hi-Hats, Snares oder Toms der Originalmaschine zu beschreiben, kann man fast immer davon ausgehen, dass jemand den Klang des Basses meint, wenn er 808 sagt.

Heutzutage besteht der Hauptunterschied zwischen einer Kick-Drum und einer 808 darin, dass die Kick-Drum den anfänglichen Angriff für die tiefen Töne liefert, während die 808 den Bass-Sound liefert, der nach dem anfänglichen Kick-Sound entsteht. Eine 808 hat eine ganz bestimmte Tonhöhe, die ein Musikproduzent nutzen kann, um Basslines zu erzeugen.

808 VST-Plugins

Die Suche nach einer dieser Vintage-Drum-Maschinen kann eine Herausforderung sein, weshalb sich viele Produzenten an die digitale Welt wenden, um die gewünschten Sounds zu erhalten. Hier sind unsere drei beliebtesten VST-Plugins für alle, die den Sound der 808 nutzen möchten.

Zukunftswerkstatt Audio SubLab

Eines unserer absoluten Lieblings-808-VST-Plugins ist Future Audio Workshop SubLab . Das Schöne an diesem VST ist, dass es für einen einzigen Zweck gemacht wurde, nämlich die Erzeugung von 808s. Egal, welche Art von Sub-Ton Sie erstellen möchten, ob für Hip-Hop, Tanzmusik oder experimentelle Elektronik, SubLab gibt Ihnen die Werkzeuge, um mit Leichtigkeit zu tun.

Wir sehen SubLab als eine Art Hybrid-VST, das einen X-Sub-Bass-Synth-Layer unter einem analogen Synthesizer verwendet. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und bietet Produzenten eine Oszillator-Wellenform und ein Spektrogramm, um ein besseres Feedback über ihre Samples zu erhalten.

Sie können ganz einfach MASSIVE Sub-Sounds und 808s mit mehreren Layern erstellen und mit den integrierten Modulen Sättigung und Kompression hinzufügen, um Ihre 808s zum Leben zu erwecken.

Mit den 69 mitgelieferten Presets haben Sie eine Vielzahl von Ausgangspunkten. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Ihre Samples von Grund auf neu zu erstellen, ist es gut zu wissen, dass dies eines der benutzerfreundlichsten VST-Plugins auf dem Markt ist.

Nische Audio Planet 808

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Musikproduktion zu beschleunigen, ist die Verwendung von 808-Kits, die bereits so bearbeitet wurden, dass sie zum Vibe Ihrer Tracks passen. Niche Audio Planet 808 kommt mit 15 Vibe-getriebenen 808 Drum Kits, die sich perfekt für eine Vielzahl von Genres eignen. Das Schöne an diesen Kits ist, dass sie verschiedene Tonhöhen haben, so dass Sie sie leicht in Ihre Produktion einbauen können, unabhängig von der Tonart.

Wenn Sie Maschine oder Ableton Live verwenden, sollten Sie wissen, dass das Plugin sorgfältig für intuitives digitales Sampling entwickelt wurde.  

Revolution der Wellenalchemie

Viele Leute sagen, dass Revolution von Wave Alchemy eine der klanglich akkuratesten virtuellen Drum Machines auf dem heutigen Markt ist. Sie werden mehrere klassische Drum-Maschinen in Revolution's Schnittstelle, einschließlich der 909, 78, 606, und OB-DX verstreut finden. In unseren Augen sind es jedoch die TR-808-Sounds, die dieses Plugin wirklich auszeichnen.

Wave Alchemy hat diese virtuelle Drum Machine mit Tausenden von 808-Sounds und -Samples programmiert, so dass bei jedem Anschlagen einer Note äußerst subtile Unterschiede entstehen. Diese Klangunterschiede sind es, die den Sound von Analog so einzigartig machen.

Außerdem wurden die Sounds mit einem NEVE 1073 Vorverstärker und einem symmetrischen Radial JDI aufgenommen, so dass das Design-Team den vollsten Frequenzgang einfangen konnte. Eines unserer Lieblingsmerkmale des Wave Alchemy Revolution ist, dass Sie ikonische Sounds mischen und kombinieren können, um Frankenstein-Kits zu erstellen. Wenn Sie kreativ werden wollen, kann der Revolution Ihnen dabei helfen!

808 FAQs

Ist die 808 ein Bass oder eine Kick?

Wenn man in der modernen Musikterminologie von 808 spricht, meint man in der Regel den 808-Bass-Sound. Der ursprüngliche Sound der TR-808 war jedoch eine Kick-Drum, die sich von dem, was wir in modernen Produktionen hören, stark unterscheidet.

Wer hat den 808 Beat erfunden?

Ikutaro Kahehashi erfand den 808-Beat zusammen mit der Roland Corporation im Jahr 1980, obwohl sich die Art und Weise, wie die TR-808 Drum-Machine eingesetzt wurde, im Laufe der Zeit drastisch verändert hat.

Was sind die Auswirkungen von 808?

Richtig abgemischt und abgestimmt, können die Effekte des 808-Basses extrem kraftvoll sein. Mit tonnenweise Bässen und knallhartem Attack kann ein großartiger 808-Bass-Sound Clubwände erschüttern und Kofferraumlautsprecher zum Beben bringen.

Welche 808 verwenden die Produzenten?

Produzenten verwenden viele verschiedene 808-Samples in der heutigen Musik, obwohl die meisten dieser Samples nicht von den ursprünglichen Drum Machines stammen. Wenn Sie auf der Suche nach großartigen 808-Samples sind, empfehlen wir Ihnen, bei Splice nach Sample-Packs Ihrer Lieblingsproduzenten zu suchen.

Wie laut sollte Ihre 808 sein?

Oft ist es am besten, die 808 auf demselben Pegel wie die Kick Drum oder etwas leiser zu halten. Produzenten denken oft, dass sie ihre 808 viel lauter machen müssen, was oft zu matschigen Mischungen und überwältigenden Bässen führen kann.

Müssen Sie Kick und 808 mit Sidechain versehen?

Eine gute Faustregel lautet: Wenn Ihre Kick-Drum einen sehr scharfen Einschwingvorgang hat, brauchen Sie wahrscheinlich keinen scharfen Einschwingvorgang für Ihren 808-Bass. Eine der besten Möglichkeiten, die Kick durchzuschneiden, ist das Sidechaining mit der 808, so dass der Pegel der 808 jedes Mal für den Bruchteil einer Sekunde abfällt, wenn die Kick zuschlägt.

Sollte Ihre 808 Mono sein?

Im Allgemeinen sollten tiefe 808-Sounds in Mono sein. Wenn Sie jedoch Ihren 808-Bass verbreitern möchten, können Sie eine Kopie davon erstellen, einen Hochpass verwenden und Delay-, Reverb- oder Chorus-Effekte hinzufügen, um ihn zu verbreitern, während der Mono-Tiefbass erhalten bleibt.

Sollten Sie Ihren 808-Bass mit einem EQ bearbeiten?

Es ist immer wichtig, das Verhältnis Ihres 808-Basses zum Rest der Tracks in Ihrem Mix zu berücksichtigen. Wir empfehlen oft die Verwendung eines subtraktiven EQs, z. B. eines Hochpassfilters, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre 808 zu viel Platz in Ihrem Mix einnimmt. Wenn Ihre 808 Schwierigkeiten hat, sich im Mix durchzusetzen, können Sie einen additiven EQ im Bereich von 400-800 Hz verwenden, um ihr etwas mehr Biss zu verleihen.

Verwenden Produzenten 808-Samples?

Wenn es um moderne Musikproduktion geht, ist der Sound der 808 ein Grundnahrungsmittel. Von Hip-Hop bis hin zu elektronischer Musik ist er einer der kultigsten Sounds überhaupt.

Können Sie die 808 schwenken?

Oft ist es besser, die 808-Sounds in Mono zu halten, da ein Panning zu einem verzerrten Stereobild führen kann. Das Gleiche gilt für Kick Drums, Bass und Snares. Wenn Sie ein Fundament in der Mitte Ihres Tracks haben, kann er viel stärker wirken.

Erwecken Sie Ihre Songs mit professionellem Mastering in Sekundenschnelle zum Leben !