Die besten kostenlosen Synth VST Plugins für Ihre Sammlung

Die besten kostenlosen Synth VST Plugins für Ihre SammlungDie besten kostenlosen Synth VST Plugins für Ihre Sammlung

Sie sind hier, weil Sie versuchen, ein paar fantastisch klingende VST-Plugins zu bekommen, ohne ein Loch in Ihre Tasche zu brennen, und wir grüßen Sie!

Es gibt keinen besseren Weg, moderne Musik zu machen, als mit Synth-VST-Plugins. Allerdings kann selbst ein einziges High-End-Synth-VST-Plugin ein paar hundert Dollar oder mehr kosten. Egal, ob Sie knapp bei Kasse sind oder einfach nur nach ein paar coolen kostenlosen Synth VST-Optionen suchen, um Ihr Arsenal zu erweitern (und warum sollten Sie das nicht tun?), dann sind Sie hier genau richtig.

Heutzutage gibt es einen riesigen Haufen kostenloser VST-Synthesizer-Plug-ins auf dem Markt, und die Suche nach den richtigen für Ihre Bedürfnisse kann überwältigend sein. Aus diesem Grund haben wir eine Liste unserer bevorzugten kostenlosen VST-Synthesizer-Plug-ins zusammengestellt, damit Sie mit der Suche aufhören und anfangen können, süße Musik zu machen.

Lassen Sie uns eintauchen, ja?

Frei vs. Kostenpflichtige Synth VSTs

Obwohl ich normalerweise der Meinung bin, dass ein erfahrener Produzent unglaubliche Musik machen kann, unabhängig davon, welche Tools ihm zur Verfügung stehen, ist es doch erwähnenswert, dass es einen deutlichen Unterschied zwischen kostenpflichtigen und kostenlosen Synthesizer-VST-Plug-ins gibt.

Da es jedoch so viele Synth-VST-Plugins gibt, wäre es unmöglich, die Unterschiede zwischen ALLEN kostenlosen und kostenpflichtigen Plugins aufzuschlüsseln. Aus diesem Grund möchte ich nur auf zwei Hauptunterschiede eingehen, die ein kostenpflichtiges Synth-VST-Plugin von einem kostenlosen Synth-VST-Plugin unterscheiden:

  • Ein kostenpflichtiges Synthesizer-VST-Plugin klingt oft besser
  • Bei einem kostenlosen VST-Synthesizer ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Sie einen Anreiz verspüren

Ich würde niemals eine pauschale Aussage wie "alle kostenpflichtigen VST-Synthesizer sind besser als kostenlose VST-Synthesizer" treffen wollen, da dies zu subjektiv ist. Ich finde zwar, dass auch andere kostenlose Plug-ins mit ihren kostenpflichtigen Alternativen mithalten können, wie z. B. digitale EQs und Kompressoren, aber ich habe nach Jahren der Erkundung von kostenpflichtigen und kostenlosen VST-Synths definitiv einen Unterschied in der Klangqualität festgestellt.

Werfen wir zum Beispiel einen Blick auf Xfer Serum, eine der beliebtesten kostenpflichtigen Synth VSTs auf dem heutigen Markt. Dieses Synth VST klingt nicht nur unglaublich gut, sondern die Benutzeroberfläche ist auch sehr gut durchdacht und intuitiv.

Selbst wenn man also in einem Blindtest argumentieren könnte, dass ein anderer kostenpflichtiger VST-Synthesizer genauso gut klingen würde wie Xfer Serum, würden das Design und die Funktionalität den kostenlosen VST-Synthesizer mit Sicherheit in den Schatten stellen.

Der Zugriff auf ein derartig gut gestaltetes grafisches Layout kann Ihre Kreativität fördern und Sie zum Musikmachen anregen!

Andererseits fehlt vielen kostenlosen VST-Plugins diese Art von Design. Sie werden oft von Unternehmen als Einführungsprodukte hergestellt, weshalb nicht viel Arbeit in das Gesamtdesign fließt.

Natürlich kann es sein, dass Sie mit einem Mangel an Ästhetik völlig zufrieden sind, und in diesem Fall ist ein kostenloser VST-Synthesizer mehr als genug für Sie! Aber um das wirklich zu wissen, müssen Sie sie selbst ausprobieren.

Werfen wir einen Blick auf einige unserer beliebtesten kostenlosen VST-Synthesizer-Plugins, damit Sie sich die Frage beantworten können, ob der Preis von 0 Dollar wirklich wichtig ist oder nicht.

Top X kostenlose VST-Synth-Plugins

TyrellN6 von u-he

Bildnachweis: https://u-he.com/products/tyrelln6/

Spezifikationen

  • Virtuell-analoger Synthesizer
  • Zwei LFOs mit acht Wellenformen
  • Zwei Oszillatoren
  • Rauschen und Ringmodulator
  • 580 Werksvoreinstellungen
  • Verfügbar für Mac, Windows und Linux

Es gibt einen Grund, warum TyrellN6 von u-he in so ziemlich jeder Liste von Freeware-Synthesizern im Internet zu finden ist. Dieses kostenlose VST-Synth-Plugin ist ein echtes Juwel. Entwickelt von Urs Heckmann, demselben Mann, der auch für die DSP-Programmierung der kultigen Diva- und Zebra2-Synthesizer verantwortlich ist, hat TyrellN6 jede Menge Tricks in petto und verdient es, im Arsenal jedes Musikproduzenten zu sein.

Das Herzstück des Tyrell6 sind zwei Oszillatoren und ein zusätzlicher Rauschgenerator. Außerdem gibt es einen Ringmodulator, der sich langsam die Signalkette hinunter zu einigen ADSR-Hüllkurven bewegt, ein einzigartiges Doppelfilter-Design (das viele als einen der ersten Prototypen des u-he Diva-Synthesizers ansehen) und acht Wellenformen, die in zwei LFO-Modulen kombiniert sind, die beide vollständig synchronisierbar sind.

Wir sind nicht überrascht, wenn Leute sagen, dass sie sich überfordert fühlen, wenn sie dieses Ding öffnen. Die Benutzeroberfläche kann eine Menge zu tun haben. Im Vergleich zu vielen anderen kostenlosen Synthesizern auf dem Markt ist die GUI jedoch ziemlich intuitiv. Davon abgesehen fange ich gerne mit einem der 500 unglaublichen Presets an, die dieser Synthesizer bietet. Wenn Ihnen das nicht reicht, können Sie auch online Dutzende von kostenlosen Soundbänken finden, die Sie erkunden können.

Bewertung

  • Klangqualität (9/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (4/10)
  • Merkmale (10/10)

TAL-NoiseMaker von TAL Software

Bildnachweis: https://tal-software.com/products/tal-noisemaker

Spezifikationen

  • Drei Oszillatoren
  • Einstellbare Transponierung und Master-Tune
  • Portamento für Mono- und Poly-Modus
  • Selbstresonierende 4x überabgetastete Filter
  • 256 Voreinstellungen
  • Verfügbar für Windows, Mac und Linux

TAL-Noisemaker ist eines der vielseitigsten kostenlosen Synthesizer-Plug-ins auf dem Markt und verfügt über zwei Oszillatoren, zwei LFO-Module, einen Multimode-Filter und eine Reihe einzigartiger Effekte.

Eines der markantesten Elemente in diesem Instrument ist jedoch das Hüllkurvenmodul, das vollständig editierbar ist. Sie können diese benutzerdefinierte Hüllkurve auf viele interessante Arten verwenden, z. B. als Oszillator-Tuner, als Filter-Cutoff oder als Regler für Ringmodulation oder Frequenzmodulation.

Mit der Möglichkeit, benutzerdefinierte LFO-Formen zu erstellen und zu verwenden, können Sie einige außergewöhnliche Klänge mit ultrakomplexen Klangfarben erzielen, die Sie nirgendwo anders finden werden. Die meisten virtuell-analogen Synthesizer (auch die kostenpflichtigen) können die hier gefundenen Eigenschaften kaum nachbilden.

Der TAL-Noisemaker bietet außerdem eine Vielzahl hochwertiger integrierter Effekte, darunter einen Bitcrusher, ein Delay-Modul, ein Reverb-Modul und einen Chorus, der dem im Juno eingebauten Dual-Chorus nachempfunden wurde. Mit einer überraschend komplexen Synthese-Engine können Sie mit dem TAL-Noisemaker sowohl komplexe digitale Patches als auch klassische analoge Sounds erzeugen. In der Welt der elektronischen Musik ist er eine absolute Größe, mit der man rechnen muss.

Es ist auch erwähnenswert, dass TAL Software die TAL-Noisemaker-Oberfläche im Jahr 2021 aktualisiert hat und ihr ein frisches, neues Aussehen gegeben hat, das noch besser ist als zuvor!

Bewertung

  • Klangqualität (9/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (6/10)
  • Merkmale (10/10)

Zebralette von u-he

Bildnachweis: https://u-he.com/products/zebralette/

Spezifikationen

  • 16-Slot Waveset
  • Spectromorph-, Geoblend- und Spectroblend-Modi
  • Oszillator-Wellenform-Bearbeitung
  • 24 Spektrale Effekte
  • 16 Polymorphe Stimmen
  • MIDI-Lernen
  • 300 Werksvoreinstellungen
  • Kompatibel mit Mac, Windows und Linux

Wir hätten TyrellN6 nicht aufnehmen können, ohne über Zebraletter zu sprechen. Dieser Freeware-Synthesizer wurde vom Oszillatormodul des Zebra2-Synthesizers inspiriert, dem Flaggschiff von u-he.

Es ist wirklich verblüffend, wie gut dieses Einzeloszillator-Design als Synthesizer funktioniert. Außerdem gibt es Ihnen einen Hinweis darauf, wie leistungsfähig der Zebra2 ist, falls Sie daran interessiert sind, das Geld später auszugeben.

Neben dem einzelnen Oszillator finden Sie ein Waveset mit 16 Slots. u-he hat es einfach gemacht, Wellenformen mit den Modi SpectroBlend, GeoBlend, SpectroMorph und GeoMorph anzupassen. Jeder Modus bietet eine eigene Methode der Wellenformmanipulation für endlose Möglichkeiten.

Doch damit ist der Spaß noch lange nicht vorbei. Wenn Sie beginnen, die 24 Spektraleffekte einzuführen, die in diesem kostenlosen Synthesizer enthalten sind, wird es erst richtig spannend. Mit diesen einzigartigen Spektraleffekten können Sie die Frequenzcharakteristik des Synthesizers auf die denkbar beste Art und Weise verzerren. Man kann sich kaum vorstellen, dass dies ein subtraktiver Synthesizer in seiner einfachsten Form ist.

Für Neulinge in der Welt der Synthesizer mag die Tatsache, dass Zebralette ein dualer LFO, 32-stufiger Hüllkurvengenerator und 16-stimmiger polyphoner Synthesizer ist, etwas komplex klingen. Wenn man dann noch die nahezu unendlichen Modulationsmöglichkeiten hinzuzählt, wird es noch verrückter. Wenn man jedoch bedenkt, dass über 300 Presets zur Verfügung stehen, wird die Suche nach den perfekten Sounds für die eigene Produktion um einiges einfacher.

Bewertung

  • Klangqualität (9/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (9/10)
  • Merkmale (9/10)

ModulAir von Full Bucket Music

Bildnachweis: https://www.kvraudio.com/product/modulair-by-full-bucket-music/downloads

Spezifikationen

  • Vollständig modulare Architektur
  • 55 Modultypen mit 18 Modulen pro Patch
  • 64-stimmige Polyphonie
  • Externe Signalverarbeitung
  • Double-Precision-Audioverarbeitung
  • MIDI-Lernen
  • Kompatibel mit Mac und Windows

Wir lieben witzige Synthesizernamen, und ModulAir ist das Nonplusultra. Dieser modulare virtuelle Synthesizer verfügt über 31 Module und kann bis zu achtzehn Module in jedem Patch unterstützen! Beachten Sie, dass er keine Module von Drittanbietern unterstützt, wie es einige kostenlose modulare Synthesizer tun. Wenn Sie also einen einfachen, leicht zu bedienenden Synthesizer suchen, den Sie in Ihre DAW einbinden und im Handumdrehen mit der Musikproduktion beginnen können, dann ist dies der richtige Synthesizer.

Es gibt so viele Dinge, die man am ModulAir lieben kann, dass ich einen ganzen Artikel darüber schreiben könnte, vor allem, wenn Sie ein großer Fan der modularen Synthese sind. Als ob die 64 polyphonen Stimmen nicht schon genug wären, um Sie in den Bann zu ziehen, bietet dieser Synthesizer auch noch MIDI-Learn , Double-Precision Audio Processing und Micro-Tuning-Formate.

Bewertung

  • Klangqualität (8/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (6/10)
  • Merkmale (7/10)

Synth1 von Daichi Laboratory

Bildnachweis: https://www.kvraudio.com/product/synth1-by-daichi-laboratory-ichiro-toda

Spezifikationen

  • Ein einzelner Suboszillator
  • Drei Hauptoszillatoren
  • Zwei LFO-Module
  • Ein Multimodus-Filter
  • Ein Arpeggiator
  • Zwei Umschläge
  • Mehrere eingebaute Effekte
  • Kompatibel mit Mac, Windows und Linux

Synth1 ist so etwas wie eine Ikone unter den Freeware-Synthesizern, denn es gibt ihn schon eine ganze Weile. Dieser VST-Synthesizer wurde erstmals im Jahr 2002 von Ichiro Toda vorgestellt und hat das Spiel verändert. Tatsächlich ist er einer der am häufigsten heruntergeladenen Software-Synthesizer aller Zeiten!

Obwohl er inzwischen mehr als zwei Jahrzehnte alt ist, sind die Sounds und Bedienelemente nach wie vor so aktuell wie eh und je! Meiner Meinung nach gibt es ein paar Dinge, die den Synth1 zu einer ernstzunehmenden Größe machen, darunter der saubere Digitalsound, die große Anzahl kostenloser Presets und die geringe CPU-Belastung. Einige der renommiertesten Sounddesigner haben unglaubliche Presets für diesen Synthesizer erstellt, die Sie kostenlos online herunterladen können.

Was den Sound angeht, so ist Synth1 eine Emulation des Nord Lead 2 Synthesizers. Sie finden einen einzelnen Suboszillator, drei Hauptoszillatoren, zwei LFO-Module, einen Multimode-Filter, einen Arpeggiator, zwei Hüllkurven und eine Menge eingebauter Effekte. Im Vergleich zu den vielen virtuell-analogen Synthesizern, die es gibt, ist der Klang des Synth1 sehr zahm und digital. Manchmal ist dieser knackige, saubere, digitale Sound jedoch genau das, was man braucht, um den perfekten Mix zu erstellen.

Da er einen so hinderlichen Klang hat, verwende ich ihn oft, um ihn über andere Instrumente in meinen Mischungen zu legen.

Bewertung

  • Klangqualität (5/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (5/10)
  • Merkmale (5/10)

Thump von Metric Halo

Bildnachweis: https://mhsecure.com/metric_halo/products/software/thump.html

Spezifikationen

  • Transienter Eingang Niederfrequenz-Generator
  • Zwei unabhängige hüllkurvengesteuerte Oszillatoren
  • Detaillierte Messung
  • 12 Voreinstellungen
  • Nass/Trocken-Steuerung zum Mischen
  • Kompatibel mit Mac und Windows

Thump ist einer meiner liebsten kostenlosen Audioprozessoren, mit dem Sie tiefe Frequenzen in Ihr Audiomaterial einbringen oder völlig neue Klänge für Ihre Mischungen erzeugen können! Thump bedarf einer kleinen Erklärung, denn es ist anders als alles andere, was es gibt.

Dieses Plugin analysiert die Dynamik und die Tonhöhe des eingehenden Audiosignals und nutzt diese Informationen zur Steuerung der integrierten Oszillatoren. Ganz gleich, ob Sie Ihren Synth-Bass verstärken, unwirkliche Drones erzeugen oder Ihr Schlagzeug zum Wummern bringen wollen - Thump ist ein solides Werkzeug.

Ich verwende Thump oft, um meinen Kick-Drums Low-End hinzuzufügen und die Percussion aufzupeppen, aber es eignet sich auch wunderbar, um klassische synthetische Drum-Sounds der 80er Jahre nachzubilden. Der perkussive subharmonische Synthesizer ist sehr hüllkurvengesteuert und ermöglicht viele coole Dinge, von denen eines der häufigsten ist, Low-End-Unterstützung für Tracks zu schaffen, die es brauchen.

Diejenigen, die damit vertraut sind, tiefe Sinuswellen auf Gated Tracks zu erzeugen, um sie an den Transienten einer Kick zu koppeln, um mehr Low-End zu erhalten, werden mit dem Prozess von Thump etwas vertrauter sein. Thump bietet jedoch weitaus mehr Kontrollmöglichkeiten als das einfache Sidechaining einer Sinuswelle. Sie können die beiden Oszillatoren in Echtzeit verändern, was Ihnen mehr Kontrolle über die spezifische Tonhöhenhüllkurve gibt.

Wenn Sie jemand sind, der gerne die Lautsprecher schüttelt und die Grenzen des menschlichen Hörbereichs ausreizt, dann ist Thump von Metric Halo ein VST-Plugin, das Sie in Ihrem Arsenal brauchen.

Beachten Sie jedoch, dass dieses Plugin ein transientes Eingangssignal benötigt, d. h. Sie können es nicht wie die anderen Plugins in dieser Liste einfach als eigenständigen Insert verwenden.

Bewertung

  • Klangqualität (9/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (10/10)
  • Merkmale (2/10)

Dexed von Digital Suburban

Bildnachweis: https://www.kvraudio.com/product/dexed-by-digital-suburban

Spezifikationen

  • 144 Automatisierbare DAW-Parameter
  • DX7-Patcheditor
  • 32 Klangbänke
  • FM-Synthese-Engine
  • Kompatibel mit Mac, Windows und Linux

Um eine möglichst große Bandbreite zu erhalten, hielten wir es für notwendig, einen FM-Synthesizer in die Liste aufzunehmen. Einer der besten kostenlosen VST-FM-Synthesizer auf dem Markt ist derzeit Dexed von Digital Suburban. Dieser kostenlose VST-Synthesizer ist eine äußerst genaue Emulation eines der berühmtesten FM-Synthesizer aller Zeiten - des Yamaha DX7.

Sie können sogar Yamaha DX7-Presets in den Dexed laden, um die präziseste Klangwiedergabe zu erzielen, die man sich vorstellen kann!

Das bedeutet natürlich, dass der Funktionsumfang von Dexed stark an das Yamaha DX7 Interface erinnert, mit dem zusätzlichen Vorteil der digitalen Synthesizer-Steuerung. Auf der Frontplatte finden Sie die 144 Parameter der Synth-Engine, die alle in Ihrer DAW automatisiert werden können. Ja, es könnte etwas dauern, bis man sich an die Benutzeroberfläche gewöhnt hat, vor allem, wenn man nicht mit der Welt der FM-Synthese vertraut ist, aber wenn man die Lernkurve erst einmal überwunden hat, macht der Synthesizer richtig Spaß!

Bewertung

  • Klangqualität (9/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (4/10)
  • Merkmale (6/10)

Crio von Solcito Musica

Bildnachweis: https://www.kvraudio.com/product/crio-by-solcito-m-sica

Spezifikationen

  • Ein einzelner monophoner Oszillator
  • Rauschgenerator
  • Ein LFO
  • Ein Hüllkurvengenerator
  • Ein einzelner Verstärker mit Sättigungs- und Anhebungsreglern
  • Kompatibel mit Windows

Egal, ob Sie nach Leads, Solo-Synths, Synth-Bässen, Arpeggios oder Effekten suchen, Crio von Solcito Musica ist eine großartige Wahl! Das Schöne an diesem kostenlosen VST-Synthesizer ist, wie einfach er zu bedienen ist, trotz der vielen Funktionen, die er bietet. Es ist so einfach, Sounds im Handumdrehen zu verändern.

Sie erhalten einen einzelnen monophonen Oszillator, drei Stimmen, einen Rauschgenerator, zwei Filter, einen LFO, einen einzelnen Hüllkurvengenerator, einen einzelnen Verstärker mit Sättigungs- und Booster-Modul, MIDI-Learn, Side-Tone-Control und vieles mehr!

Mein Favorit an diesem Synthesizer ist der LFO, mit dem Sie Wellenformen quantisieren können, um sie mit dem Master-Tempo in Ihrer DAW zu synchronisieren. Sie können sogar Ihr Modulationsrad mit der LFO-Funktion verknüpfen, um eine weitere Synchronisierung zu erreichen.

In diesem kostenlosen Synth VST finden Sie eine Reihe von High-End-Sounds. Zwar sind nicht alle davon großartig, aber ich denke, dass genau hier der Lo-Fi-Sound ins Spiel kommt.

Bewertung

  • Klangqualität (3/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (10/10)
  • Merkmale (2/10)

Surge von Vember Audio

Bildnachweis: https://splice.com/plugins/2465-surge-vst-au-by-vember-audio

Spezifikationen

  • 2.116 Flecken
  • 614 Wavetables
  • Drei Oszillatoren
  • 12 LFO-Einheiten und acht Effekteinheiten
  • Kompatibel mit Mac, Windows und Linux

Surge ist ein weiterer meiner absoluten Lieblings-Synthesizer. Mit einem vollen Funktionsumfang, drei Oszillatoren mit Oktavvariationen, anpassbarem Dual-Filter- und FM-Routing, 614 Wavetables, tonnenweise Modulator-Hüllkurven und LFOs, überbordenden Effektsektionen, Kanal- und Key-Split-Funktionen und einer großen Auswahl an hochwertigen Presets von Entwicklern und Sounddesignern von Drittanbietern ist es fast überraschend, dass dieses Hybridinstrument kostenlos ist.

Wenn man sich mit dem Unternehmen beschäftigt, stellt man natürlich fest, dass das Hauptziel darin bestand, mit Hilfe von Freiwilligen einen vollständig quelloffenen Synthesizer zu entwickeln. Der Synthesizer klingt absolut umwerfend und man braucht ein bisschen Zeit, um ihn zu erkunden. Für mich gehört er zu den Synthesizern, die so ziemlich alles können, was man braucht, und deshalb greife ich oft auf ihn zurück, wenn ich auf eine Produktionsblockade stoße.

Bewertung

  • Klangqualität (10/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (5/10)
  • Merkmale (10/10)

Exakt Lite von SONICBITS

Bildnachweis: https://www.kvraudio.com/product/exakt-lite-by-sonicbits

Spezifikationen

  • 12 Stimmen
  • Klassische TX-Wellenformen
  • Drag-and-Drop-Hüllkurven
  • Acht klassische FM-Algorithmen
  • Wellenform-Visualisierung
  • Host-synchronisierbarer LFO
  • Kompatibel mit Mac und Windows

Wenn Dexed nichts für Sie ist oder Sie einen weiteren FM-Synthesizer in Ihr Arsenal aufnehmen möchten, dann empfehlen wir Ihnen, sich Exakt Lite von Sonicbits anzusehen. Im Gegensatz zu Dexed, der den Sound und das Layout des Yamaha DX7 Synthesizers emuliert, ist Exakt Lite einzigartig, da es sein eigenes Ding macht. Außerdem ist Exakt Lite meiner Meinung nach viel benutzerfreundlicher.

Wenn Sie Exakt Lite öffnen, finden Sie eine zwölfstimmige FM-Synth-Engine mit vier Operatoren, die acht ikonische FM-Algorithmen verwendet. Mit den vier Aliasing-freien Operatoren erhalten Sie vier Standard-Wellenformen, darunter Sinus, Rechteck, Sägezahn und Dreieck, sowie acht zusätzliche Wellenformen aus dem Yamaha TX81Z-Modul.

Als ob das noch nicht genug wäre, gibt es einen synchronisierbaren LFO, ein resonantes Multimode-Filter und fünf TX-Hüllkurven zur Modulation der Lautstärke. Außerdem können Sie dank der Echtzeit-Wellenformanzeige jede Ihrer Bewegungen verfolgen.

Eines der Dinge, die Exakt Lite wirklich von der Masse der FM-Synthesizer auf dem Markt abhebt, ist die intuitive Benutzeroberfläche. Selbst wenn Sie mit den Tiefen der FM-Synthese nicht vertraut sind, können Sie mit Exakt Lite eine unterhaltsame und angenehme Erfahrung machen. SONICBITS hat die Bedienelemente auf der Benutzeroberfläche absichtlich vereinfacht, so dass auch jemand mit einem sehr grundlegenden Verständnis der FM-Synthese sofort loslegen und Musik machen kann.

Bewertung

  • Klangqualität (8/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (9/10)
  • Merkmale (6/10)

Spitfire Audio LABS

Bildnachweis: https://bedroomproducersblog.com/2018/06/01/spitfire-audio-labs/

Spezifikationen

  • Tonnen von kostenlosen VST-Instrumenten
  • Leicht zu bedienende Schnittstelle
  • Verfügbar für Mac und Windows

Vor ein paar Jahren beschloss Spitfire Audio, eine Reihe völlig kostenloser VST-Instrumente über ein einzigartiges Host-Plugin namens LABS zu veröffentlichen. Das Schöne an diesem VST-Projekt ist, dass es fortlaufend ist, was bedeutet, dass Spitfire ständig neue Optionen herausbringt! In LABS finden Sie eine große Auswahl an einfachen gesampelten Instrumenten mit einer Handvoll intuitiver Bedienelemente. Obwohl das Plugin unglaublich einfach zu bedienen ist, klingt es besser als das meiste, was es gibt.

Einige meiner Lieblingsklänge in der Sammlung sind Schlagzeug, Streicher, Soft Piano, Electric Piano, Charango und Amplified Electric Cello Quartet.

Wenn Sie schon einmal Zeit mit den Sample-Libraries von Spitfire verbracht haben, wissen Sie, dass das Team viel Zeit mit der sorgfältigen Aufnahme von Samples verbringt. Die Instrumente in LABS sind da keine Ausnahme. Ja, Sie erhalten nicht die totale Flexibilität, die Sie von einer vollständigen Sample-Library erhalten, aber jeder Sound wurde geschmackvoll ausgewählt, um die Entwicklung neuer musikalischer Ideen einfacher denn je zu machen.

Die Klänge auf LABS sind zwar nicht unbedingt Synthesizer, aber ich hatte das Gefühl, dass ich sie mit einbeziehen muss, weil es ein so unglaubliches Projekt ist!

Bewertung

  • Klangqualität (10/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (10/10)
  • Merkmale (3/10)

pg-8x von ML-VST

Bildnachweis: https://www.kvraudio.com/product/pg-8x-by-ml-vst

Spezifikationen

  • 12-stimmige Polyphonie
  • Zwei DCOs
  • Zwei Exponential-Hüllkurven-Generatoren
  • Dreistufiger HP-Filter
  • 24dB Resonanz-LP-Filter
  • Verfügbar für Mac und Windows

PG-8X ist eine wunderschöne Emulation des legendären Roland JX-8P Hardware-Synthesizers. Es ist eigentlich ziemlich unglaublich, wie nah dieses Ding an seinem analogen Cousin klingt, und die Funktionen sind auch sehr ähnlich. Wenn Sie auf der Suche nach den echten analogen Sounds der 80er Jahre sind, dann ist der PG-8X eine gute Wahl!

Hier finden Sie großartige analoge Leads, fette Bass-Sounds und warme, wollige Pads. Ganz gleich, ob Sie New Wave, Synth-Wave, Vaporwave oder irgendeine andere Art von Wave machen, es ist ein Must-Have.

Es gibt nicht viel mehr darüber zu sagen, als dass es sich um eine der besten Emulationen dieses Hardware-Synthesizers handelt. Probieren Sie es aus!

Bewertung

  • Klangqualität (7/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (8/10)
  • Merkmale (6/10)

Charlatan von BlauKraut Engineering

Bildnachweis: https://www.kvraudio.com/product/charlatan-by-blaukraut-engineering

Spezifikationen

  • Zwei Oszillatoren mit Formmodulation
  • Ringmodulation
  • Unisono-Modus mit bis zu sieben Stimmen
  • Zwei ADSR-Hüllkurvengeneratoren
  • Verfügbar für Windows

Manchmal ist Einfachheit der Schlüssel. Und obwohl Charlatan einer der einfachsten VST-Synthesizer auf dem Markt sein mag, sollten Sie nicht denken, dass er nicht mit dem Rest mithalten kann.

Wenn Sie Charlatan öffnen, finden Sie eine minimale subtraktive Synthese-Engine mit zwei Oszillatoren, zwei ADSR-Hüllkurven, einem einzelnen Multimode-Filter, einem LFO-Modul und Unison. Die Oszillatoren sind erstaunlich lebensecht und ermöglichen es Ihnen, warme analoge Synthesizerklänge zu erzeugen, die fast so klingen, als kämen sie aus einem Stück Hardware. Kombinieren Sie das mit den flotten Hüllkurven und dem fetten Resonanzfilter, und Sie haben einen Synthesizer, der zum Leben erwacht.

Die Modulationssektion ist nicht so leistungsfähig, und man erhält nicht die gleiche Vielseitigkeit wie bei anderen Synthesizern, aber wenn man in der Not hochwertige Sounds braucht, kann ich mir kein besseres kostenloses Synth VST vorstellen.

Bewertung

  • Klangqualität (7/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (8/10)
  • Merkmale (6/10)

VK-1 Wikinger-Synthesizer von Blamsoft

Bildnachweis: https://bedroomproducersblog.com/2017/12/14/vk-1-viking-synthesizer-free/

Spezifikationen

  • Drei stufenlos regelbare Wellenoszillatoren
  • Multi-Wave-LFO
  • Zwei Ladder-Filter
  • Zwei Modulationsbusse
  • 228 Voreinstellungen
  • Kompatibel mit Mac und Windows

VK-1 Viking war zunächst ein kostenpflichtiger Synthesizer, wurde aber schließlich zu Freeware. Wenn Sie auf der Suche nach einer Emulation des klassischen Moog Voyager Synthesizers sind, dann sind Sie hier genau richtig. Dieser monophone VST-Synthesizer hat eine Menge zu bieten. Zunächst einmal, wenn Sie mit dem Layout des Moog Voyager vertraut sind, dann werden Sie das Layout der Benutzeroberfläche sofort erkennen.

Sie erhalten Zugriff auf alle Funktionen des originalen Moog Voyager-Synthesizers, einschließlich der beiden Modulationsbusse, der stufenlos morphbaren Oszillatoren, der beiden Ladder-Filter und der Oszillator-Sync-Sektion.

Selbst wenn Sie mit dem Einstellen von Sounds auf dem Moog Voyager nicht vertraut sind, bietet Ihnen der VK-1 Viking Synth 200 hochwertige Presets für den Einstieg. Nicht jeder kann Tausende von Dollar ausgeben, um die Hardware-Version des Voog Voyager zu erwerben. Wir haben es verstanden. Zum Glück gibt es Plug-ins wie dieses, das ihn perfekt emuliert.

Bewertung

  • Klangqualität (9/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (8/10)
  • Merkmale (5/10)

Kobalt von Leslie Sanford

Bildnachweis: https://www.kvraudio.com/forum/viewtopic.php?t=473935&start=285

Spezifikationen

  • 26 Wellenformen
  • LFO-Verzögerung
  • Flexible Modulationsrouten
  • Stereo-Delay mit MIDI-Synchronisation
  • Polyphonisches Portamento
  • Kompatibel mit Mac und Windows

Obwohl es nicht ganz einfach war, diese Liste mit so vielen großartigen kostenlosen Synth-VSTs auf dem Markt zusammenzustellen, war Cobalt von Leslie Sanford eine der einfachsten Freeware-Optionen, die ich empfehlen konnte. Ursprünglich kostete die VST von Leslie Sanford 35 $, wurde aber 2016 als Freeware veröffentlicht.

Wenn Sie ein großer Fan von hybriden digitalen Synthesizern im Stil der 80er Jahre sind, dann werden Sie Cobalt lieben. Beachten Sie, dass Cobalt im Gegensatz zu einigen der hier vorgestellten Synthesizer keinen bestimmten Hardware-Synthesizer imitiert. Wenn Sie jedoch mit klassischen Hardware-Synthesizern vertraut sind, dann werden Sie wahrscheinlich die klanglichen Ähnlichkeiten zu digitalen Klassikern wie dem Ensoniq ESQ-1 und dem Korg DW8000 erkennen. Diese beiden Synthesizer verwendeten digitale Oszillatoren, die mit analogen Filtern Hand in Hand arbeiteten. Durch diese einzigartige Kombination erhalten Sie einen warmen Klang mit subtilen Lo-Fi-Elementen.

Cobalt bietet 26 digitale Wellenformen, die jeweils mit einem analog modellierten Filter gepaart sind. Sie können auch aus einigen Presets wählen, von denen die meisten von den Sounds klassischer 80er-Jahre-Synthesizer inspiriert sind.

Eines der Hauptargumente für diesen VST-Synthesizer ist, dass er unglaublich einfach zu bedienen ist. Im Vergleich zu einigen Freeware-Optionen ist die Oberfläche sehr gut organisiert, übersichtlich und intuitiv.

Bewertung

  • Klangqualität (8/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (7/10)
  • Merkmale (6/10)

Vital Basic von Matt Tytel

Bildnachweis: https://www.kvraudio.com/product/vital-by-matt-tytel

Spezifikationen

  • 75 Voreinstellungen
  • 25 Wavetables
  • Effizientes Unisono
  • Mikrotonale Fähigkeiten
  • Kompatibel mit Mac, Windows und Linux

Matt Tytel brachte vor ein paar Jahren einen wunderschönen Software-Synthesizer namens Vital heraus. Um den Leuten eine Einführung in den kostenpflichtigen Synthesizer zu geben, veröffentlichte er eine kostenlose Version namens Vital Basic. Dieser Wavetable-Synthesizer ist einfach und leicht zu bedienen, hat aber einen unglaublichen Sound!

Obwohl Vital Basic im Vergleich zu Vital an allen Ecken und Enden abgespeckt wurde, ist er immer noch ein unglaublich vielseitiger Synthesizer, der es mit Plug-ins wie Native Instruments Massive und Xfer Serum aufnehmen kann. Sobald Sie eintauchen, werden Sie die versteckten Elemente und die nahezu unbegrenzten Modulationsmöglichkeiten entdecken. Selbst mit der Oszillator-Sektion und sonst nichts können Sie außergewöhnliche Synthesizerklänge erzeugen. Wenn Sie die Oszillatorsektion mit Effekten, Modulatoren und Filtern kombinieren, wird schnell klar, warum Vital Basic einer der beliebtesten Freeware-Synthesizer auf dem Markt ist.

Neben dem Klang gefällt uns auch die sorgfältig gestaltete Benutzeroberfläche. Eine übersichtliche Benutzeroberfläche macht die Arbeit mit einem Synthesizer immer sehr viel angenehmer. Selbst wenn man mit den Modulatoren verrückt spielt, hat man nie das Gefühl, sich in einem Meer von verwirrenden Patch-Routen oder Signalketten zu verlieren.

Vital Basic wird mit 25 Wavetables und 75 fantastischen Voreinstellungen geliefert, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Bewertung

  • Klangqualität (8/10)
  • Benutzerfreundlichkeit (8/10)
  • Merkmale (6/10)

Brauche ich einen MIDI-Controller, um ein kostenloses Synth VST zu verwenden?

Nein!

Obwohl ich die Anschaffung eines MIDI-Keyboards oder -Controllers sehr empfehlen würde, da sie das Arrangieren viel einfacher machen und das Produzieren durch die zusätzliche taktile Erfahrung viel mehr Spaß macht, brauchen Sie keins. Ich kann mir keine DAW vorstellen, die nicht über eine Art Klavierrolle verfügt, mit der Sie Akkorde, Leads und mehr einzeichnen können.

Außerdem können Sie bei den meisten VST-Plugins mit Ihrer Computertastatur oder Ihrer Maus spielen. Falls Sie auf der Suche nach einem neuen MIDI-Keyboard sind, um Ihren Hardware-Horizont zu erweitern, lesen Sie unseren Artikel " Die besten MIDI-Keyboards, die Sie kennen müssen ".

Abschließende Überlegungen - Den besten kostenlosen VST-Synthesizer finden

Wie ich schon sagte, ist "Klangqualität" subjektiv, und es gibt wirklich keinen "besten kostenlosen VST-Synthesizer", denn der beste für Sie hängt von IHREN Vorlieben ab. Das Gute daran ist, dass dies alles kostenlose Synthesizer-Plugins sind, die Sie herunterladen und ausprobieren können, ohne ein Risiko einzugehen!

Wenn wir einen Synthesizer für den Anfang empfehlen müssten, wäre es der TyrellN6. Dieser freie Synthesizer eignet sich hervorragend, um mehr über die subtraktive Synthese zu lernen und tiefer in die Grundlagen des Sounddesigns einzusteigen. Sobald Sie einen Synthesizer wie den TyrellN6 besser im Griff haben, werden Sie sich viel wohler fühlen, wenn Sie die Tiefen komplexerer kostenloser Synthesizer-Plugins wie Vital Basic oder Surge erkunden.

Wir hoffen, dass dieser kleine Leitfaden der besten kostenlosen VST-Plugins auf dem Markt Ihnen geholfen hat, das zu finden, wonach Sie gesucht haben. Viel Spaß beim Erstellen!

Erwecken Sie Ihre Songs mit professionellem Mastering in Sekundenschnelle zum Leben !