Wie du mit deiner Musik Geld verdienst, ohne auf Tournee zu gehen

Wie du mit deiner Musik Geld verdienst, ohne auf Tournee zu gehenWie du mit deiner Musik Geld verdienst, ohne auf Tournee zu gehen

Künstler müssen heutzutage kreativ werden, um ihren Lebensunterhalt mit ihrer musikalischen Leidenschaft zu verdienen. Und da die Welt in der Warteschleife steht, ist es nicht mehr so einfach, eine Tournee zu buchen, um vor zahlende Ohren zu kommen. Wenn Sie ein Künstler, eine Band, ein DJ oder ein Musikproduzent sind und nach neuen Möglichkeiten suchen, mit Ihren Werken Geld zu verdienen, werden Sie vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass Sie dies direkt von zu Hause aus tun können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie von Ihrer Musik profitieren können, ohne eine Show zu buchen.

Live-Streaming

Dank der modernen Technologie haben wir die Möglichkeit, unsere Fans auf viele neue und spannende Arten zu erreichen. Über Plattformen wie Twitch und Youtube können Sie direktes Feedback und Zahlungen von Ihren Anhängern in Form von Spenden und Tipps erhalten - aber damit sind die Möglichkeiten noch nicht erschöpft. Wie fängt man also an, und welche Art von Inhalten sollte man erstellen?

Hier können Sie kreativ werden. Sie können vergangene Projekte Revue passieren lassen, live im Stream produzieren, Ihre neuesten Songs vorstellen, Musik mixen und vieles mehr. Das Ziel beim Live-Streaming ist es, Ihre Zuschauer zu unterhalten. Je fesselnder Sie den Stream also gestalten können, desto besser! Wenn Sie eine bestehende Fangemeinde haben, die Sie für einen bestimmten Sound oder eine bestimmte Technik kennt, sollten Sie diesen Prozess in Ihrem Stream hervorheben. Wenn Sie ganz am Anfang stehen, experimentieren Sie mit ein paar Ideen, bis die Leute sich daran gewöhnen. Was auch immer Sie tun, achten Sie darauf, dass Sie es konsequent tun. Der 8BitDrummer ist ein hervorragendes Beispiel für jemanden, der regelmäßig streamt und dafür mit vielen Monetarisierungsoptionen und über 4.000 Abonnenten belohnt wird!

Das Streaming ist auch nicht auf das beschränkt, was Sie vor der Kamera tun können. Sie können auch virtuelle Konzerte veranstalten oder an solchen teilnehmen. Sogar Videospiele wie Minecraft wurden schon für die Organisation von Veranstaltungen genutzt - also gehen Sie raus und feiern Sie virtuell!

Beste Streaming-Seiten

Aber wo sollten Sie Ihre digitale Fiesta veranstalten? Die Amazon-eigene Website Twitch steht ganz oben auf der Liste, vor allem, wenn Sie Ihre Live-Streams zu Geld machen wollen. Sobald Sie ein angeschlossener Partner geworden sind, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen, über eine durchschnittliche Spende hinaus Geld zu verdienen. Sie können Werbeeinnahmen sammeln, bezahlte Abonnements erhalten, mit Unternehmen zusammenarbeiten und vieles mehr! Die Live-Streaming-Plattform von YouTube bietet ähnliche Möglichkeiten - sie erlaubt Spenden und Werbung. Facebook, Instagram und einige andere Websites ermöglichen es ihren Nutzern ebenfalls, mit ihren Live-Streaming-Inhalten Geld zu verdienen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie Ihre Zuschauer auch auf externe Plattformen wie Patreon verweisen können, wo sie sich ebenfalls anmelden und spenden können, um ihre Unterstützung zu zeigen.

Musik-Streaming

Manche Leute haben nur Zeit, um Ihre Musik zu hören, und das ist auch gut so. Die Chance, Geld zu verdienen, ist bei den heutigen Musikstreaming-Plattformen sehr groß. Im Jahr 2020 zahlte Spotify fast 3 Dollar für jede 1.000 Wiedergabe. Das summiert sich, wenn deine Fangemeinde wächst. Also achte darauf, dein Spotify-Künstlerprofil zu aktualisieren und dafür zu sorgen, dass deine Musik auf so vielen Streaming-Plattformen wie möglich gespielt wird!

Um Ihre Musik auf die von Ihnen gewünschten Plattformen zu bringen, haben Sie zwei Möglichkeiten. Option eins ist die Inanspruchnahme eines Vertriebsdienstes wie Tunecore oder Distrokid , der gegen eine Gebühr den Großteil der Arbeit für Sie erledigt. Die zweite Möglichkeit besteht darin, den wirklich unabhängigen Weg zu gehen und Ihre Musik manuell auf jede Plattform hochzuladen. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, benötigen Sie ein Artwork und einen soliden Marketingplan für Ihren Song oder Ihr Album, um sicherzustellen, dass Ihre Musik so viele Ohren wie möglich erreicht.

Soziale Medien

Vor zwanzig Jahren wurden die sozialen Medien und die Werbung für sich selbst im Internet als Möglichkeiten, als Musiker ein Einkommen zu erzielen, oft übersehen. Heute wären Sie dumm, wenn Sie Ihr Projekt nicht auf so vielen Plattformen wie möglich veröffentlichen würden. Wie das Streaming ist auch Social Media eine Chance für Ihre Musik, außerhalb der traditionellen Wege für Sie zu arbeiten. Wer Inhalte erstellt, braucht Musik, und Marken brauchen Werbung - Sie sollten also eine ständige Mischung aus Networking und der Erstellung von Inhalten betreiben, um sich auf dem Laufenden zu halten. Je mehr Sie sich in den sozialen Medien präsentieren, desto mehr Geld können Sie verdienen!

Es gibt eine Vielzahl von Social-Media-Plattformen. Welche davon eignet sich also am besten, um Ihre Musik zu hosten und letztendlich Geld zu verdienen? Youtube ist ein fantastischer Weg, um Ihre Musik langfristig zu speichern und dient als Startrampe für Ihre sozialen Bemühungen. Sie können in Ihren Videos kurze Anzeigen schalten, die Ihnen mit der Zeit Geld einbringen, und Sie können im Kommentarbereich auch Feedback zu Ihrer Musik erhalten - eine Win-Win-Situation! Einige andere großartige Social-Media-Plattformen sind Instagram, Twitter und Tiktok. Sie alle haben einzigartige Funktionen, aber allen gemeinsam ist die Möglichkeit, Audio und Video mit Links zu posten. Mit diesen Tools können Sie bei der Vermarktung über soziale Medien ziemlich kreativ sein.

Handelswaren

Merchandise ist für viele Künstler eine offensichtliche, aber ungenutzte Einnahmequelle. Wenn Sie neben der Musik eine kreative Seite haben, ist dies Ihre Chance, diese zu nutzen! Natürlich können Sie auch Kleidung und Accessoires verkaufen, aber der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst alles machen, von Sample-Packs mit deinen Lieblingssounds bis hin zu Kunstwerken, die deine Musik begleiten. Und mit aufstrebenden Märkten wie NFTs werden die Möglichkeiten, Geld zu verdienen, immer größer!

Unterhaltung

Eine der besten Möglichkeiten, mit der eigenen Musik Geld zu verdienen, besteht darin, sie in Unterhaltungsprojekten zu verwenden. Videospiele, Filme und das Fernsehen sind Beispiele für Projekte, die immer auf der Suche nach einem frischen Sound sind, der zu ihrer Vision passt. Sie können Ihre Musik in ein Projekt einbringen, indem Sie sie bei Streaming-Diensten oder in den sozialen Medien veröffentlichen oder selbst auf sich aufmerksam machen - man weiß nie, wer auf der Suche ist!

Unterricht

Sie beherrschen ein bestimmtes Instrument oder eine bestimmte Software? Sie können Ihre musikalischen Fähigkeiten einsetzen, indem Sie anderen in Bereichen, in denen sie Schwierigkeiten haben, Nachhilfe geben. Es gibt zahlreiche Websites, auf denen man sich als Nachhilfelehrer anmelden kann, aber Sie können Ihre Dienste auch unabhängig davon online anbieten. Das Angebot, in einem Studio aufzunehmen oder abzumischen, ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln. Manchen Leuten fehlt einfach ein Tontechniker, Gitarrist oder eine andere Spezialität , um ihre Session fertigzustellen. Wenn du einspringen kannst, hast du etwas mehr Geld in der Tasche!

Lokale Veranstaltungen

Und schließlich werden sich mit der langsamen Rückkehr zur Normalität und der Öffnung von Veranstaltungsorten weitere Gelegenheiten in Ihrer Region ergeben. Sprechen Sie Manager an, schreiben Sie E-Mails und nutzen Sie jede Chance, die sich Ihnen bietet, um in Ihrer Stadt sicher aufzutreten. Bars, Restaurants und Clubs sind gute Anlaufstellen für Ihre Suche. Auf diese Weise kannst du dir nicht nur ein nettes regelmäßiges Einkommen aufbauen, ohne weit reisen zu müssen, sondern auch in deiner Stadt Wurzeln schlagen und dir eine feste Fangemeinde aufbauen - so kommst du deinem Ziel, von deiner Musik leben zu können, einen Schritt näher! Bevor Sie losziehen und Ihre Musik für sich arbeiten lassen, sollten Sie sicherstellen, dass sie so gut wie möglich klingt.

Sind Sie bereit, bessere Musik zu machen? Erfahren Sie, warum Musiker eMastered verwenden, um ihre Audiodaten auf Streaming-Plattformen besser als je zuvor klingen zu lassen.

Erwecken Sie Ihre Songs mit professionellem Mastering in Sekundenschnelle zum Leben !