Was ist Gated Reverb und wie stellt man es ein?

Was ist Gated Reverb und wie stellt man es ein?Was ist Gated Reverb und wie stellt man es ein?

Es begann mit einer Füllung. Phil Collins, um genau zu sein. Wenn Sie sich nicht Ihr ganzes Leben lang in einem Loch am Rande eines Berges versteckt haben, werden Sie den klassischen Drum-Fill in seinem bahnbrechenden Hit "In The Air Tonight" gehört haben, und ob Sie es merken oder nicht, Sie haben Gated Reverb kennengelernt.

Aber keine Panik, das bedeutet nicht, dass Sie sich in Spandex kleiden und in Ihrer Musik überwiegend kleine Septakkorde verwenden müssen. Gated Reverb ist zwar eine nostalgische Musikproduktionstechnik aus der Ära von "Zurück in die Zukunft" und " Die Goonies", aber es ist auch ein vielseitiger Trick, den Sie in Ihrem Produktionsarsenal haben sollten.

Aber was genau ist Gated Reverb? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was es ist und wie Sie diesen unverwechselbaren Sound für Ihre eigene Musik erzeugen können.

Was ist Gated Reverb?

Es ist wichtig zu verstehen, wie Hall funktioniert, um zu verstehen, wie man ihn in Verbindung mit einem Noise Gate verwendet, um den in den 80er Jahren so beliebten Gated-Ambient-Sound zu erzielen.

Wenn Sie sich noch nicht so gut auskennen, sollten Sie diesen Artikel lesen, um sich einen Überblick zu verschaffen. Aber wenn Sie es eilig haben, sollten Sie wissen, dass "normaler" Hall ein sanftes Abklingen hat, das allmählich an Lautstärke verliert, bis es in die Stille übergeht.

Normalerweise soll Hall natürlich klingen und Räume nachbilden, die man im echten Leben hören könnte. Durch die Anwendung eines Noise Gates auf den Hall-Effekt wird die Hallfahne verkürzt, d.h. mit einem Gate versehen. Dadurch entsteht ein unnatürlicher, aber unverwechselbarer Klang.

Geschichte heute: Wer hat diese Zauberei erfunden?

In diesem Artikel geht es zwar in erster Linie darum, wie man einen Gated Reverb für die Verwendung in der Musik einrichtet, aber es wäre nachlässig, die Leute nicht zu würdigen, die diesen Sound erfunden haben. Genauer gesagt, die Leute, die zufällig über ihn gestolpert sind.

Bei den Aufnahmen des dritten Albums von Peter Gabriel in den Townhouse Studios benutzten der Tontechniker Hugh Padgham und der Produzent Steve Lillywhite ein Talkback-Mikrofon, um zwischen dem Regieraum und den Musikern in den Instrumentenräumen zu kommunizieren. Traditionell wurden Talkback-Mikrofone komprimiert und mit Gates versehen, um die Geräusche zu unterdrücken, wenn die Musiker noch lange nach dem Abspielen des Bandes weiterspielten.

Während einer Session spielte Phil Collins im Studio Schlagzeug, während das Talkback-Mikrofon noch aktiv war, und Hugh Padgham hörte, wie die natürliche Atmosphäre des Schlagzeugraums stark komprimiert und mit Gates versehen durch die Monitore kam. Das war die Geburtsstunde des Gated Reverb-Effekts.

Wann verwende ich Gated Reverb?

Gated Reverb wird in der Regel bei Drums eingesetzt, um ihnen mehr Durchsetzungskraft im Mix zu verleihen, ohne dass die lange Hallfahne zu matschig wird . Er eignet sich besonders gut für Snare-Drums und Toms, kann aber auch für eine Kick verwendet werden.

In Live-Situationen kann ein Gated Reverb verwendet werden, um die Drums kraftvoll und druckvoll klingen zu lassen, ohne die Klarheit und Transparenz des Gesamtmixes zu beeinträchtigen.

Der Effekt kann auch verwendet werden, um ungewöhnliche Texturen und Atmosphären auf anderen Instrumenten, z. B. Gesang, zu erzeugen.

Da es sich um einen so ungewöhnlichen und unnatürlich klingenden Effekt handelt, ist es immer am besten, mit dem Weniger-ist-mehr-Ansatz zu arbeiten. Experimentieren Sie ruhig, aber entscheiden Sie nach eigenem Ermessen, ob der Effekt dem Song gut tut oder nicht.

Einrichten eines Gated Reverb

Und nun zum praktischen Teil!

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: die DIY-Methode, bei der Sie die benötigte Effektkette selbst erstellen, und die Verwendung eines speziellen Gated Reverb-Plugins.

HEIMWERKEN: Erstellen einer Gated Reverb-Kette

In diesem Beispiel zeige ich, wie man einen Gated Reverb-Sound auf einem Snare-Drum-Kanal einrichtet, aber der Prozess kann für jede beliebige Spur in Ihrer DAW reproduziert werden. Es ist zwar durchaus möglich, das Audiomaterial von Ihrer Workstation an ein externes Hardware-Hallgerät zu leiten, doch ist es üblicher, ein Plugin in die Spur einzubinden. Außerdem sind mir die Patchkabel ausgegangen.

Richten Sie einen Auxiliary Bus ein und senden Sie die ursprüngliche Schlagzeugspur dorthin.

Erzeugen einer Gated Reverb-Kette

Isolieren Sie die Snare-Drum über einen eigenen Ausgang und leiten Sie einen Send von dieser Spur auf einen neuen Aux-Bus. Im obigen Beispiel habe ich den ursprünglichen Snare-Signalausgang auf Bus 2 und den Aux-Send auf Bus 1 geroutet. Dieser Aux-Bus wird ebenfalls auf den Ausgang Bus 2 geroutet.

Auf dem Aux-Bus können Sie die folgenden Effekte einfügen:

  • Nachhall
  • Kompressor
  • Lärmschutzgitter
  • EQ

Sie werden den EQ erst in der Mischphase benötigen, aber wenn Sie ihn jetzt einfügen, können Sie den Auxiliary Strip als neue "Gated Reverb"-Einstellung für die zukünftige Verwendung speichern.

Hier ist meine Snare Drum ohne jegliche Bearbeitung.

Wählen Sie einen Hall und komprimieren Sie ihn

Gated Reverb-Kompression

Hier können Sie experimentieren, um herauszufinden, welcher Hallsound am besten zu Ihrem Geschmack passt. Vielleicht finden Sie auch heraus, dass bestimmte Halltypen bei einem Song besser funktionieren als bei einem anderen, also spielen Sie herum.

Stellen Sie sicher, dass der Wet-Ausgang auf 100 % und das Dry-Signal auf 0 % eingestellt ist. Stellen Sie Sustain und Tail lang genug ein, damit die Lautstärke nicht wackelt. 1-2 Sekunden sollten ausreichen, aber auch hier gilt: experimentieren!

Hier ist meine Snare mit Reverb.

Als Nächstes öffnen Sie Ihren Kompressor und lehnen sich an ihn an. Beginnen Sie mit einem Threshold von etwa -20 dB, einem Verhältnis von 5:1, einem schnellen Attack und einem langen Release. Kein Sound ist wie der andere, also spielen Sie mit diesen Einstellungen, bis Sie das richtige Gefühl haben.

Verketten Sie Ihr Noise Gate

Verkettung von Noise Gate mit Reverb

Um den charakteristischen Gated-Sound zu erzeugen, brauchen Sie etwas, um das Noise Gate auszulösen. Der Aux-Kanal kann dies natürlich nicht selbst tun, da er mit einem gleichbleibenden Pegel komprimiert ist.

Stattdessen müssen Sie einen Sidechain-Trigger vom Original-Drum-Sound verwenden. Wenn die Snare-Drum spielt, öffnet sich das Noise Gate und Ihr neuer Effekt ist in seiner ganzen Pracht zu hören.

Stellen Sie beim Noise Gate eine Haltezeit von 0,5 bis 1 Sekunde ein, mit einer schnellen Freigabe. Diese Einstellungen variieren je nach dem Tempo des Songs, aber dies ist ein guter Anfangspunkt. Der Hold-Wert gibt an, wie lange das Gate geöffnet bleiben soll, und der Release-Wert gibt an, wie schnell es geschlossen werden soll. Das Ziel ist, dass die Haltezeit lang genug ist, um den Hall zu hören, und die Schließzeit langsam genug, um einen sanften Übergang zu schaffen.

An diesem Punkt sollten Sie den Gated Reverb hinter der Originalspur hören. Verwenden Sie den Hold-Regler des Gates und den Aux-Fader, um die Pegel des Effekts und der ursprünglichen Snare auszugleichen.

Hier ist meine Snare mit hinzugefügtem Noise Gate und Kompression.

Weitere Informationen zum Sidechaining finden Sie in diesem vollständigen Leitfaden zur Sidechain-Kompression .

Das Chaos aufräumen

Die Hallspur mag für sich genommen großartig klingen, aber im Kontext einer vollständigen Abmischung könnte sie alles durcheinander bringen. Verwenden Sie einen parametrischen EQ, um das Signal zu bereinigen. Beginnen Sie mit einem Low-Cut für alles unter 500 Hz und senken Sie alles über 7-8000 Hz ab, und passen Sie es entsprechend an.

Bereinigung des endgültigen Gated Reverbs

Mischen und anpassen

Natürlich wollen Sie nicht nur den Gated Reverb in der Mischung haben, daher lohnt es sich, sowohl die Original-Snare Drum als auch den Gated Reverb auf einen eigenen Bus zu schicken. In meinem obigen Beispiel wird er liebevoll "The Phil" genannt. Der Ausgang der Original-Snare-Drum und der Aux-Send-Kanal mit der Effektkette sind auf Bus 2 eingestellt, von dem The Phil seinen Input erhält.

Auf diese Weise können Sie die Gesamtbalance der Snare Drum in Ihrer Mischung anpassen und gleichzeitig die Mischung aus Original- und Gated-Sound beibehalten.

Zum Schluss noch die Gated Snare mit EQ, um sie zu bereinigen.

Dediziertes Gated Reverb Plugin

Wie bereits erwähnt, gibt es die Möglichkeit, ein spezielles Plugin zu verwenden, das einen Gated Reverb erzeugt, ohne dass Sie ihn manuell einrichten müssen.

Diese sind zwar praktisch, aber manche würden behaupten, dass sie einfach nicht so gut klingen, weil ihnen die Subtilität fehlt, die man bei einer manuellen Einstellung erhält.

Es ist so einfach, einen Gated Reverb Aux einzurichten (und abzuspeichern!), dass es sich lohnt, sich mit dem Prozess eingehend zu befassen. Aber für diejenigen, die daran interessiert sind, finden Sie im Folgenden eine Liste von Plug-ins, die diese Aufgabe für Sie übernehmen können.

Beste Plugins für Gated Reverb

Goodhertz Megaverb

Dieses Plugin ist eine Neuinterpretation eines alten Klassikers und emuliert den kultigen Digitalhall der 80er Jahre, allerdings ohne die winzigen Bildschirme und fummeligen Knöpfe. Aber es geht weit darüber hinaus, einen Sound von damals nachzubilden, und kann verwendet werden, um ungewöhnliche und interessante Atmosphäre für Ihre Musik zu schaffen. Dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche ist dieser Effekt einfach zu bedienen und in Anbetracht des Preises ist er durchaus konkurrenzfähig.  

Walhalla Weinlese Verb

Ein weiteres Plugin, das Sie kaufen können, ohne die Bank zu sprengen! Valhalla DSP ist bekannt für die Entwicklung exzellenter Reverb-Plugins zu günstigen Preisen, und Vintage Verb ist da keine Ausnahme. Es stellt eine Vielzahl von Halltypen aus den 70er Jahren bis heute nach und verfügt über einen nicht-linearen Hallmodus, der Gated und Reverse Reverb umfasst.

UA AMS RMX16

Dies ist eine Emulation des Urvaters aller Digitalhallgeräte. Der ursprüngliche AMS RMX16 war der erste von einem Mikroprozessor gesteuerte Digitalhall und war in den 80er Jahren überall zu hören und wird auch heute noch bei vielen Aufnahmen verwendet. Produzenten suchen immer noch nach dem einzigartigen Klang dieses Geräts, und Universal Audio hat darauf mit der Entwicklung einer Plugin-Version reagiert. Der Preis ist für preisbewusste Musiker etwas happig, aber dieser Effekt wird von Top-Studios und Produzenten auf der ganzen Welt verwendet, so dass Sie sich einer würdigen Familie anschließen, wenn Sie den Preis dafür bezahlen.

Omniverb

Omniverb ist ein kostenloses Reverb-Plug-In, das eine Gate-Steuerung auf der Oberfläche enthält. Leider ist es nur für Windows-Benutzer verfügbar. Tut mir leid für alle Mac-Benutzer!

Salzlinie Lisc-Verb

Lisc-Verb, ein weiteres kostenloses Programm, das ebenfalls nur für Windows verfügbar ist, verfügt über eine Vielzahl von Steuerelementen, mit denen sich die erzeugte Atmosphäre beeinflussen lässt. Am wichtigsten (zumindest für diesen Artikel) sind die drei Reverb-Modi, darunter eine Gated-Einstellung.

Smart Electronix Ambiente

Endlich ein kostenloses Reverb-Plugin, das sowohl für Mac- als auch für Windows-Benutzer verfügbar ist! Es ist nicht nur ein vielseitiges Werkzeug zum Hinzufügen von regelmäßigem, üppigem Hall zu Ihren Aufnahmen, sondern verfügt auch über einen Gate-Regler, mit dem Sie den klassischen Gated-Reverb-Sound in einem einzigen Plug-in nachbilden können.

Lass es niemals verblassen

Da ich in den 80er Jahren aufgewachsen bin, habe ich ein Faible für Musik aus dieser Zeit. Andere hassen sie. Aber das Leben ist nun einmal zyklisch, und die 80er Jahre haben wieder einmal Einfluss darauf, wie wir Musik machen.

Gated Reverb ist wie jeder andere Effekt - wenn Sie lernen, ihn sinnvoll einzusetzen, wird er Ihnen gute Dienste leisten. Sie können mit voller Wucht loslegen und wie Peter Gabriel bei Sledgehammer klingen. Sie können ihn aber auch auf subtilere Weise einsetzen, um Ihr Schlagzeug zum Strahlen zu bringen.

Experimentieren Sie damit. Spielen Sie herum. Haben Sie einfach Spaß. Und wer weiß, vielleicht sind Sie die nächste Person, die zufällig den nächsten verblüffenden Effekt kreiert, der zukünftige Generationen von Musikern prägen wird.

Erwecken Sie Ihre Songs mit professionellem Mastering in Sekundenschnelle zum Leben !